• ohne Endnote

  • 0 Tests

108 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 48"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

48 VLE 744 BL

Ver­bes­serte Auf­nah­me­funk­tion

Beim 48 VLE 744 BL will Grundig die Funktion „USB Recording 3.0“ weiter verbessert haben. So soll man das Signal einer Quelle, zum Beispiel einen DVB-T-Sender, anschauen können, während ein via DVB-C- oder DVB-S2 empfangenes Programm aufgenommen wird.

Drei USB-Buchsen, vier HDMI-Eingänge

Pluspunkte gibt es für den permanenten Timeshift zum zeitversetzten Fernsehen. Der eingebaute Triple-Tuner unterstützt den MPEG4-Standard, demnach kann man die in Deutschland via DVB-C und DVB-S2 ausgestrahlten HDTV-Programme empfangen. Laut Datenblatt gibt es zwei CI-Plus-Slots, in denen Pay-TV-Kunden CI-Module und die Smartcard ihrer Anbieter platzieren. Für Speichersticks und externe Festplatten stehen drei USB-Buchsen bereit. Zu den USB-Buchsen, von denen eine den USB-3.0-Standard unterstützt, gesellen sich vier HDMI-Eingänge (inklusive MHL und ARC), die üblichen analogen Eingänge, also Komponente, Composite-Video und Scart, sowie ein optischer Digitalausgang, ein Kopfhörerausgang und ein Ethernet-Port. Wer kein LAN-Kabel vom Fernseher zum Router legen will, profitiert vom integrierten WLAN-Modul.

Netzwerkfunktionen, Prozessor und Display

Hat man per LAN oder WLAN eine Verbindung zum Router hergestellt, können Multimedia-Dateien von Computern, NAS-Systemen, Smartphones und anderen DLNA-Servern im lokalen Netzwerk abgerufen und Apps für diverse Online-Dienste genutzt werden. Letzteres soll auch dann funktionieren, wenn man parallel fernsieht - der Bildschirm wird in diesem Fall geteilt (Split-Screen). In Sachen Rechenpower setzt Grundig auf einen mit 1,2 Gigahertz getakteten Dual Core Prozessor vom Typ ARM Cortex A9. Weil das Gerät den HbbTV-Standard unterstützt, gelangt man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken, zum digitalen Videotext und zum EPG der TV-Sender. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit Full-HD-Auflösung und 400 Hertz-PPR (Picture Perfection Rate). Zwei aktive Shutterbrillen für 3D-Effekte liegen bei.

Knapp 600 EUR verlangt amazon für den 48-Zöller Grundig 48 VLE 744 BL, was in Relation zur Ausstattung – Triple-Tuner, USB-Recording, 3D-Unterstützung und Smart-TV – wirklich fair ist. Die Kundschaft scheint mehrheitlich zufrieden, getestet wurde das Gerät noch nicht.

Kundenmeinungen (108) zu Grundig 48 VLE 744 BL

3,7 Sterne

108 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
41 (38%)
4 Sterne
23 (21%)
3 Sterne
22 (20%)
2 Sterne
14 (13%)
1 Stern
8 (7%)

3,7 Sterne

108 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Grundig 48 VLE 744 BL

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: