Grundig 40 VLE 830 BL im Test

(HbbTV-Fernseher)
  • keine Tests
139 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

40 VLE 830 BL

Grundig TV Remote

Wer den 40 VLE 830 BL per LAN oder WLAN ins Netz einbindet, kann den Fernseher mit einem Smartphone oder einem Tablet samt passender App steuern. Die „Grundig TV Remote“ getaufte Anwendung gibt es für iOS- und Android-Geräte.

WLAN optional

Der WLAN-Adapter für den drahtlosen Zugriff, den man in einer der beiden USB-Buchsen platziert, muss separat gekauft werden. Steht die Verbindung zum Router, hat man Zugriff auf das via Smart Inter@ctive bereitgestellte Online-Angebot, darunter Facebook, Picasa, Flickr, YouTube, Viewster und Bild.de. Außerdem unterstützt der Fernseher die HbbTV-Inhalte der TV-Sender und streamt Multimedia-Dateien von Servern im lokalen Netzwerk. Alternativ werden die kompatiblen Dateien von einem USB-Speicher abgespielt. Natürlich geht das Gerät auch klassisch auf Empfang: Grundig hat einen HDTV-fähigen Digitaltuner für Antenne, Kabel und Satellit integriert. Sat- und Kabelkunden mit Pay-TV-Abo besorgen sich ein CA-Modul und platzieren es mit der Smartcard des Bezahlsenders im dafür vorgesehenen CI-Plus-Slot. Auf die Möglichkeit, das TV-Programm per USB mitzuschneiden, muss man offenbar verzichten – zumindest laut Datenblatt.

Schnittstellen und Panel

An Schnittstellen mangelt es nicht: Für digitale AV-Quellen gibt es vier HDMI-Eingänge, während analoge Signale per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA zugespielt werden. Ein analoger Audio-Eingang, ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang, über den das Tonsignal zu einem HiFi-System gelangt, runden die Anschlussleiste ab. Das LC-Display bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 102 Zentimetern, zeigt 1920 x 1080 Bildpunkten, nutzt eine 100 Hertz-PPR-Schaltung (Picture Perfection Rate) zur sauberen Bewegtbildwiedergabe und wird mit seitlich verbauten LEDs indirekt hinterleuchtet. Dank Edge LED-Backlight ist das Gehäuse nur 4,3 Zentimeter tief. Im Betrieb begnügt sich das Gerät der Energieeffizienzklasse B mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 88 Watt, bei einer täglichen Nutzung von vier Stunden ergibt sich ein jährlicher Stromverbrauch von 128 Kilowattstunden.

3D-Effekte bringt der 40-Zöller nicht ins Wohnzimmer, außerdem fehlt eine Aufnahmefunktion. Ansonsten gibt sich das Gerät von Grundig keine Blöße. Bei amazon bekommt man den 40 VLE 830 BL, den die Fachmagazine noch nicht getestet haben, für 485 EUR.

zu Grundig 40 VLE 830 BL

  • Grundig Vision 7 - Fire TV Edition (43 GUT 7060) 109 cm (43 Zoll) Fernseher

    Energieeffizienzklasse A + , 4k Ultra - HD Technologie - Bei 8. 294. 400 Pixeln ist die Farbpalette unserer Ultra - ,...

Kundenmeinungen (139) zu Grundig 40 VLE 830 BL

139 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
81
4 Sterne
35
3 Sterne
13
2 Sterne
6
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig 40 VLE 830 BL

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weitere Tests & Produktwissen