ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 135 cm
Packmaß: 31 cm
Gewicht: 950 g
Traglast: 4 kg
Mehr Daten zum Produkt

Giottos Stativ-Kopf-Set (Vitruvian VGRN82 mit MH 5310 + MH 630) im Test der Fachmagazine

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 04/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Giottos Stativ-Kopf-Set (Vitruvian VGRN82 mit MH 5310 + MH 630)

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giottos Vitruvian GTVGRN8225-5310-630

Beeindruckendes Konzept

Weniger als ein Kilogramm wiegt das Dreibeinstativset MH5310-630 aus der Serie Vitruvian. Da die Beine um 180 Grad umklappbar sind, erreicht es zudem ein Packmaß von nur 31 Zentimetern und passt so in jeden Rucksack. Daher eignet sich das Tripod wohl äußerst gut als Reisestativ.

Beine um 180 Grad klappbar

Das aus Carbon gefertigte Stativ ist besonders leicht und lässt sich schnell verstauen. Allerdings liegt die maximale Arbeitshöhe auch nur bei 126 Zentimetern. Aufgrund der um 180 Grad umklappbaren Beine, erreicht man ein sehr kleines Packmaß. Das Prinzip der umklappbaren Beine sollen sich die Konstrukteure aufgrund einer Skizze von Leonardo da Vinci, die auf den römischen Architekten Vitruvius beruht, einfallen lassen haben. Dieser stand der Stativserie dann wohl namentlich Pate.

Unterschiedliche Winkel und Stellungen möglich

Die drei Beine bestehen aus je fünf Beinsegmenten, die sich mit einem Griff (Speed Locking System) alle gleichzeitig lösen lassen. Die Stativbeine lassen sich in zwei Positionen fixieren: bei 20 Grad und bei 80 Grad für die Anwendung in Bodennähe oder wenn das Stativ aus mangelndem Platz mit zwei Beinen gegen eine Wand gestellt werden muss. Zudem lässt sich eines der Beine abschrauben und als Einbeinstativ verwenden.

Drehbare Mittelsäule

An der Mittelsäule ist ein Haken befestigt, an dem man Gewichte anhängen kann, um das Stativ im Stand zu stabilisieren. Auf Wanderschaft will man natürlich so wenig Gewicht wie möglich mitnehmen, hier reicht demnach der Fotorucksack zur Beschwerung aus. Entfernt man den Haken, lässt sich auch die Mittelsäule um 180 Grad drehen. So erreicht man einen besonders geringen Arbeitsabstand zum Boden. Aber auch der Einsatz einer zweiten, kleineren Mittelsäule verringert den Abstand zum Boden und die geringste Arbeitshöhe beträgt 23 Zentimeter.

Variable Montageplatte

Aufgrund des umdrehbaren Gewindebolzens steht dem Fotografen ein 3/8"- und ein 1/4"-Gewinde zur Verfügung. Der Stativkopf selbst ist aus leichtem Gussmaterial und besitzt eine Fluiddämpfung, so dass auch sanfte Videoschwenks möglich sind. Nivellierlibellen sind selbstverständlich.

Fazit

Giotto produziert übrigens nicht in Italien, auch wenn der Firmenname das vielleicht nahelegen mag, sondern in Taiwan und China. Das tut der Qualität aber keinen Abbruch. Im Lieferumfang ist neben Stativ und Stativkopf auch eine Stativtasche enthalten.

Datenblatt zu Giottos Stativ-Kopf-Set (Vitruvian VGRN82 mit MH 5310 + MH 630)

Features Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 5
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 135 cm
Minimale Arbeitshöhe 23,1 cm
Packmaß 31 cm
Gewicht 950 g
Traglast 4 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sirui ET-2204Rollei CT5CRollei C5i IIT3SRollei T-63 CRollei Compact Traveler No. 1 + FPH-53P (20937)Cullmann Nanomax 430T RB5.1Bilora Tourism Tripod M TT-3Sirui ET-1004Cullmann Concept One 628Sirui R-5214XL