Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​3610QM
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte P2542G im Test der Fachmagazine

    • notebookinfo.de

    • Erschienen: 09/2012

    „gut“ (1,8)

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 07/2012

    „gut“ (82%)

     Mehr Details

Kundenmeinungen (3) zu GigaByte P2542G

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte P2542G

Teuer, aber richtig gut

Knapp 1.500 EUR kostet das GigaByte P2542G im Internet zur Zeit – allerdings bekommt man dafür auch Einiges geboten. Mit an Bord sind zum Beispiel ein Full-HD-Panel, ein Blu-ray-Player und ein erstklassiges Hardwarepaket.

Starker Prozessor, gamingfähige Grafik

Konkret hat der Hersteller acht GByte RAM und einen Vierkern-Prozessor (Core i7-3610QM) aus Intels Ivy Bridge-Reihe verbaut, wobei Letzterer kaum Wünsche offen lässt. Soll heißen: Auch heftige Jobs erledigt er binnen kurzer Zeit, etwa die Verschlüsselung von Daten oder die Bearbeitung von Videos. Hinzu kommen in Sachen Hardware eine Hybrid-Festplatte (750 + 128 GByte SSD) oder eine 256 GByte fassende SSD für blitzschnelle Zugriffe auf gespeicherte Daten und eine Nvidia Grafik namens GeForce GTX 660, die zur besseren Mittelklasse zählt. Positive Konsequenz: Selbst das ein oder andere aktuelle Game sollte flüssig laufen, auch in hohen Detailstufen.

Kontrastreiches und helles Panel

Das 15,6 Zoll-Panel indes klingt gleich in mehrfacher Hinsicht interessant. Zum einen löst es hervorragend auf (1.920 x 1.020 Pixel). Zum zweiten ist es entspiegelt und damit resistent gegenüber störenden Reflexionen. Und zum dritten bietet es – zumindest laut einem Test des Fachportals notebookcheck.com – ein kontrastreiches Bild (522:1) und eine exzellente Ausleuchtung (355 cd/m²). Bleibt zu guter Letzt noch das Anschlussportfolio. Hier darf man sich über WLAN und Bluetooth freuen, zudem hat der Hersteller einen Kartenleser, einen HDMI- und einen VGA-Ausgang, ein eSATA/USB-Kombo sowie zwei flotte USB 3.0-Buchsen verbaut.

Unterm Strich gibt es am GigaByte P2542G nichts auszusetzen. Die CPU ist stark, die SSD verspricht ein schnelles Arbeitstempo, außerdem scheint das Panel höheren Ansprüchen zu genügen. Alles in allem also ein attraktives Multimedia-Notebook.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaByte P2542G

Subwoofer fehlt
Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-3610QM
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2,3 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 660M
Speicher
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x eSATA/US, HDMI, VGA, Ethernet, Kopfhörer, Mikrofon
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Blu-ray-Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2662 g

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Byte P 2542G können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gigabyte P2542G - Glamourös und stylisch, Note 1.8 Gut

notebookinfo.de 9/2012 - Im Check war ein Notebook. Das Urteil: „gut“. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Display, Eingabegeräte, Temperatur, Lautsprecher, Betriebsgeräusche, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung sowie Akku und Energieverbrauch herangezogen. …weiterlesen