• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 4914 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
4.914 Meinungen
Grafikspeicher: 8 GB
Speichertyp: GDDR5X
Boost-Takt: 1898 MHz
Bauform: 3 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming 8GB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: GeForce GTX 1080 und damit schnellste Single-GPU-Grafikkarte als Basis; Hohe werksseitige Übertaktung; 8 GB GDDR5X; GPU Boost 3.0 mit neuen Optionen; niedrige GPU-Temperaturen; niedrige Lautstärke; zusätzliche HDMI-Anschlüsse für VR-Brillen.
    Negativ: hoher Preis.“

zu Giga Byte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming 8GB

  • GIGABYTE GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming Premium Pack 8GB (GV-N1080XTREME-8GD-PP)
  • GIGABYTE GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming Premium Pack 8GB (GV-N1080XTREME-8GD-PP)
  • GIGABYTE GeForce GTX 1080 Aorus Xtreme 8gb

Kundenmeinungen (4.914) zu GigaByte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming 8GB

4,6 Sterne

4.914 Meinungen in 1 Quelle

4,6 Sterne

4.914 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaByte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming 8GB

Grafikchipsatz GeForce GTX 1080
Pixel-Shader-Version 5.0
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1080
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5X
Chipsatz
Basistakt 1759 MHz
Boost-Takt 1898 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 28,9 x 13,8 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-N1080XTREME-8GD

Weitere Tests & Produktwissen

Nvidias Oberklasse

Computer Bild Spiele 7/2012 - Einen so großen Speicher benötigen aber die wenigsten Spiele. Selbst für aufwendige Texturen und Grafiken sind schon 2 Gigabyte überdimensioniert. Im Test lieferte die MSI N690GTX unglaubliche Tempowerte ab: 109 Bilder mit DirectX-11-Spielen wie "Battlefield 3" und 115 Bilder pro Sekunde mit DirectX-10-Titeln wie "Bioshock 2". Die GTX 690 ist damit die derzeit schnellste Grafikkarte. Achtung: Für diese Karte brauchen Sie mindestens ein 700-Watt-Netzteil. …weiterlesen