• ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte Force H3X im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „... die für die Klangfülle wichtigen unteren Mitten fallen viel zu dezent aus, der Sound wirkt dadurch etwas flach und ausdruckslos. Auch die oberen Mitten und die unteren Höhen sind etwas zu zurückhaltend, die Stimmwiedergabe und Ortung von Klängen leiden dadurch etwas. Gut gefallen hat uns hingegen die Basswiedergabe, diese ist schön straff und verzichtet auf die bei Gaming-Headsets übliche starke Betonung. ...“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 12/2014

    ohne Endnote

    „... Eines ist klar, der Tragekomfort muss auf lange Gaming-Nächte abgestimmt sein. In dieser Diziplin kann das H3X von Gigabyte auf der ganzen Linie überzeugen. ... Die Klangeigenschaften erwiesen sich in der Praxis als etwas unausgewogen: Ein Konzert wird an sich mit dem H3X wohl eher nicht anhören, dennoch sollte der Klang auch bei der Musikwiedergabe punkten, in erster Linie ist aber auf einen möglichst spektakulären Gaming-Betrieb ausgelegt. Der Bass ist unserer Meinung zu stark ausgeprägt. ...“  Mehr Details

    • Hardbloxx.de

    • Erschienen: 12/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 10/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu GigaByte Force H3X

  • Headset Gigabyte Force H3X (GP-FORCE H3X)
  • Headset Gigabyte Force H3X
  • Gigabyte Force H3X - Headset - Full-Size - kabelgebunden

    (Art # FORCE H3X)

  • Gigabyte Force H3X

    Gigabyte Force H3X

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte Force H3X

Guter Sitz, mäßiger Sound

Games werden erst mit einem Headset zum Erlebnis. Beim Force H3X ist das jedoch nur teilweise der Fall. Zwar ist es gut verarbeitet, robust und bequem, dafür hapert es am Sound. Immerhin: Wer einen Kopfhörerverstärker mit Equalizer nutzt, kann den Klang deutlich verbessern.

Ausstattung und Funktionen

Das Headset wiegt 310 Gramm, wird über ein einseitig zugeführtes und 200 Zentimeter langes Klinkenkabel an den Rechner angeschlossen und verfügt über einen gepolsterten wie verstellbaren Bügel. Die Muscheln lassen sich drehen und umschließen Ohren in Normalgröße komplett, zudem sitzt linksseitig ein unidirektionales Mikrofon. Letzteres kann man frei positionieren, in die Muschel schieben und bei Bedarf stummschalten, die entsprechende Taste findet sich – direkt neben dem unabhängigen Lautstärkeregler – an einer kleinen Fernbedienung. Abgerundet wird die Ausstattung von einem Scharnier am Bügel. Es sorgt dafür, dass sich das Headset zusammenklappen und anschließend platzsparend in der Tragetasche verstauen lässt.

Tests und Einschätzung

Laut dem Fachportal tomshardware.de ist das Headset stabil und bequem, klingt aber mäßig bzw. bietet einen Sound „ohne Ecken und Kanten“. Das ist schade – denn laut den Testautoren ist das Klangpotential definitiv da ist. So konnten sie per Equalizer nicht nur die Tief- und Hochtonwiedergabe, sondern auch – besonders wichtig etwa für Shooterfans – die räumliche Ortung deutlich aufwerten. Bedeutet: Wer mit dem ursprünglichen Sound nicht zufrieden ist, kann sich zumindest ein Zusatztool besorgen und gegensteuern. Dem Mikro indes attestiert das Portal eine ordentliche Sprachqualität und die Note „gut“, allerdings unterdrücke es störende Umgebungsgeräusche nicht stark genug. In manchen Szenarien kann das die Kommunikation schmälern bzw. beeinträchtigen, etwa auf einer lauten Convention.

Positiv am GigaByte Force H3X sind die flexiblen und ergonomischen Muscheln, die Verarbeitung und der Tragekomfort, das Presseurteil zum Sound klingt allerdings - jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt - wenig vielversprechend. Besonders ärgerlich ist das, weil Onlinehändler wie Amazon für das Headset zur Zeit satte 90 EUR verlangen. Unterm Strich also ein eher durchwachsenes Angebot.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaByte Force H3X

Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Unabhängige Lautstärkeregelung
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente am Kabel
  • Faltbar
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
PlayStation 3 fehlt
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Gigabyte Force H3X

Hardbloxx.de 12/2014 - Näher betrachtet wurde ein Gaming-Headset. Das Produkt erhielt keine abschließende Benotung. …weiterlesen