Gardena Turbotrimmer EasyCut 400

ohne Endnote

0  Tests

2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Schnitt­breite 25 cm
  • Faden­spule Ja  vorhanden
  • Gewicht 2,4 kg
  • Typ Rasen­trim­mer
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Turbotrimmer EasyCut 400

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Gardena Turbotrimmer EasyCut 400 ist konzipiert für die Kürzung von Rasenkanten in kleineren Vor- und Hausgärten. Mit ihrer Leistungsstärke von 400 W schafft sie das Trimmen von Ecken und Kanten in kleinrahmigen Gärten. Ihr Eigengewicht von gerade einmal 2,4 kg macht die Sense zu einem handlichen Gerät für alle Hobbygärtner. Sogar Jugendliche oder Senioren können diesen Rasenkantenschneider problemlos handhaben.

Stärken und Schwächen

Den EasyCut stecken Nutzer in ein Verlängerungskabel und schon kann die Arbeit losgehen. Eine ausnehmend große Auslösetaste garantiert eine Bedienung, die auch bei längerem Einsatz ermüdungsfrei bleibt. Der zusätzliche zweite Griff ist extra lang und praktischerweise sogar im Winkel verstellbar. So führen selbst ungeübte Gärtner das Gerät recht kontrolliert. Positiv ist die Drehbarkeit des Griffteils. Sie garantiert, dass der Nutzer mit dem Gerät selbst überhängende Ecken und Kanten erreicht und trimmen kann. Damit ist es auch kein Problem, hohes Gras unter Gartenmöbeln zu kürzen. Den Teleskopstiel passt der Nutzer individuell an die Köpergröße an, ein Merkmal, das mittlerweile etliche Elektrosensen mitbringen. Die Fadenverlängerung kontrollieren Nutzer per Auftipp-Automatik. Weil der Trimmer für kleinere Flächen ausgelegt ist, misst der zugehörige Faden nur 1,6 mm. Es handelt sich zudem um einen Einzelfaden, keinen Doppelfaden, ein Nachteil im Vergleich zum Gerät Ikra FlexoTrim ESN 1000, das für einen ähnlichen Wert zu haben ist. Der Schnittkreis beläuft sich auf 25 cm, was für einfädige Geräte dieser Leistungsklasse üblich ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon ist der Rasenkantenschneider für circa 70 Euro bestellbar. Kundenbewertungen bestätigen die äußerst einfache Handhabung des Gerätes. Für kleinere Grünflächen ist die Sense optimal, starke Gräser oder kleine Äste schafft der dünne Faden jedoch nicht. Wer nur die Rasenränder pflegen muss, erhält mit diesem Gerät einen durchschnittlichen Gartenhelfer, der mit Blick auf die Schwächen nicht allererste Wahl ist.

von Marion R.

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2017.

Weitere Einschätzung

Die Ikra FlexoTrim ESN 1000 ist ein wendiger Gartenhelfer für alle, die rückenschonend Rasenkanten schneiden wollen. Zum Kürzen von Rändern und Kanten gemähter Grünflächen bietet die FlexoTrim eine bequeme Einstellung des zusätzlichen Handgriffes auf die individuelle Armlänge des Anwenders. Sowohl Einsteiger wie auch erfahrene Gartenbesitzer können das unkomplizierte Gerät problemlos nutzen.

Wie fast alle anderen Elektrosensen besitzt dieses Modell ein sogenanntes Doppelfaden-Tippautomatik-Schneidsystem. Das heißt, wenn der Doppelfaden einmal abreißt und komplett weg ist, tippt der Nutzer die Sense im Leerlauf an und neuer Faden spult sich automatisch ab. Dabei wird er direkt auf die korrekte Länge zugeschnitten. Als Fadendurchmesser passt in dieses Gerät eine Größe von 2,0 mm. Vergleichbare Sensen bieten mehr Möglichkeiten auch für stärkere Fäden, die widerstandsfähigere Gräser schneiden. Der Schneiddurchmesser beträgt gewöhnliche 38 cm, ein ausreichendes Maß. Vorteilhaft ist das geteilte Rohr der Sense, das über einen Schnellverschluss verfügt. So können Nutzer dieses Gerät platzsparend verstauen oder komfortabel transportieren. Das Eigengewicht von 5,1 kg liegt etwas unter dem ähnlichen Modell von Hersteller Wolf-Garten, GT-S 800, diese Sense wiegt 6 kg. Gerade für zierliche Menschen ist jedes Kilo, das sie bei der Arbeit weniger tragen müssen, angenehm. Mit einer Leistung von 1.000 Watt ist die Ikra Sense kraftvoll ausgerüstet, ein Pluspunkt auf der Checkliste.

Der Anschaffungswert für die handliche Sense liegt bei unter 70 Euro. Das ist ein lohnenswertes Angebot. Für das vergleichbare Gerät von Wolf mit 800 Watt müssen Interessenten fast das Doppelte anlegen. Eine Kundenrezension bei Amazon weist darauf hin, dass die Sense bei starkem Wuchs, wie beispielsweise einer Wildwiese, vom Faden her nicht ausreichend leistungsstark ist. Für übliche Rasenkanten erfüllt sie ihren Zweck voll und ganz und die 70 Euro passen zur Leistung.

von Marion R.

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2017.

Kundenmeinungen (2) zu Gardena Turbotrimmer EasyCut 400

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasentrimmer & Motorsensen

Datenblatt zu Gardena Turbotrimmer EasyCut 400

Technische Daten
Typ Rasentrimmer
Antriebsart Elektro
Leistung
Leistung 400 W
Lautstärke & Gewicht
Schalldruckpegel 85 dB
Schallleistungspegel 96 dB
Gewicht 2,4 kg
Schneidwerkzeug
Fadenspule vorhanden
Schnittbreite 25 cm
Fadenverlängerung Auftippautomatik (halbautomatisch)
Fadenanzahl 1
Fadenlänge 600 cm
Fadenstärke 1,6 mm
Ausstattung & Zubehör
Teleskopschaft vorhanden
Kantenschneidfunktion vorhanden
Neigbare Mäheinheit vorhanden
Verstellbarer Handgriff vorhanden
Pflanzenschutzbügel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Gardena Turbotrimmer EasyCut 400 können Sie direkt beim Hersteller unter gardena.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf