Gärtner Pötschke Gartenversand & Pflanzenversand Test

(Onlineshop)
Gartenversand & Pflanzenversand Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Pflanzenversand
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gärtner Pötschke Gartenversand & Pflanzenversand

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    „Mit Durchblick. Beste Infos direkt an der Pflanze. Die gelieferte Qualität ließ zum Teil zu wünschen übrig (Geranien mit Schimmelbelag und gering durchwurzelten Ballen), aber die meisten Pflanzen entwickelten sich prima. Angebotsschwerpunkte: u. a. Sämereien, Blumenzwiebeln, Obst, Stauden, Rosen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (3) zu Gärtner Pötschke Gartenversand & Pflanzenversand

3 Meinungen
Durchschnitt: (Mangelhaft)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
  • Sehr mangelhaft

    von J. Sommermond
    (Mangelhaft)

    Es ist das zweite Jahr, dass ich bei Gärtner Pötschke bestellte. Schon im ersten Jahr gab es Beanstandungen. Ware lieblos, also ungenügend und schlampig nur, verpackt und von daher beschädigt und einiges mehr. Dachte in diesem Jahr dem Gärtner Pötschke noch eine Chance zu geben, da mich auch die Bilder der Ware dazu einluden. Aber welch eine Enttäuschung! Schlimmer noch als im Vorjahr: Schlechte Ware (verkümmert, verfault, andere Farben als angegeben und div. mehr), dazu monatelange Wartezeiten, trotz Vermerk ”Lieferbar“. Letztlich erhielt ich noch nebulöse Zahlungsaufforderungen, sogleich mit Mahngebühr, obgleich ich sämtliche Pflanzen entweder gleich wieder retour sandte oder schlichtweg die Annahme (bei Pflanzen, die erst 2 (!) Monate später eintrafen), verweigerte. Viel Zeit und Nerven kostete mich dieser Gärtner … Keine Kaufempfehlung

  • Unterirdisch schlecht

    von moneschauer
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Bearbeitung von Retouren extrem langsam, unterirdisch schlechte Qualität

    Ich habe selten so unterirdische Qualität gesehen wie von diesem Unternehmen. Ich habe mehrer Pflanzen bestellt. Diese kamen eigentlich mehr tot als lebendig an. Ganze Triebe waren abgebrochen. Insgesamt einfach erbärmlich. Ich per email reklamiert mit Fotos wie es sich gehört. Nach 2 Wochen entlich mal ne Antwort bekommen, das ich die toten Pflanzen bitte zurück schicken soll. Meine Frage.....was machen die mit dem Schrott?....Na 2 Wochen war von den Pflanzen überhaupt nix mehr übrig. Kein Geld zurück, weil sie keinen Mangel feststellen können. Nie wieder....kann nur abraten, Dann doch lieber Baldur. Da gibts wenigstens lebendige Pflanzen.

  • Bloß nicht über Pötschke bestellen!

    von Planmann
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Artikel unzutreffend beschrieben, Bearbeitung von Retouren extrem langsam

    Ich habe im Mai 2 Sichtschutzgitter für die Terrasse bestellt. Es dauerte bis Mitte August, bis endlich beide geliefert waren - über drei Monate! Dazwischen lagen unzählige E-Mails, Telefonate, Lieferungen an die falsche Adresse, kaputte Ware, und zugesagte Rückmeldungen wurden nicht eingehalten. Die Qualität des Produkts ist ok, aber nichts Besonderes. Mein Plan, eine teurere und hochwertigere Ware zu nehmen und einen besseren Kundenservice zu bekommen als bei der Konkurrenz, ist überhaupt nicht aufgegangen. Nie wieder!

Datenblatt zu Gärtner Pötschke Gartenversand & Pflanzenversand

Typ Pflanzenversand

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Blühende Landschaften. Später Stiftung Warentest (test) 4/2015 - Zum Beispiel haftete auf etlichen, vom Mohn bis zur Johannisbeere, ein Schimmelpilzbelag. Im Test beobachteten wir auch, ob Stress beim Versenden womöglich zu Spätschäden führt. Eine Gartensaison lang kontrollierten wir das Wachstum. Die Versuchsergebnisse sind ermutigend und machen Lust auf die kommende Gartensaison. So entwickelten sich Erdbeeren, Dahlien und Fackellilien zu den Prachtstücken der Testfläche. …weiterlesen