• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 25 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Bade­sitz
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Babycoon Badesitz

Einer der Stand­si­che­ren

Badesitze wie der Funny Babycoon sind praktisch. Sie halten den Eltern die Hände frei, um ihr Baby in der Baby- oder großen Badewanne ausgiebig zu waschen und es mit Spielen zu unterhalten. Durch die Lehnenneigung bleibt das Köpfchen trocken und der Windelbereich wird kräftig umspült. Beim Funny Babycoon-Sitz kommt noch etwas hinzu, das mancher Wettewerber sträflich vernachlässigt: Die Saugnäpfe halten den Kunststoffsitz erstaunlich gut auf Position, wodurch sich die Tauch- oder Rutschgefahr für die Kleinen erfreulich gering halten lässt.

Markiert maximale Wasserfüllhöhe

Dies legen zumindest die zahlreichen Foreneinträge zufriedener Eltern nahe, die sich den Badesitz zu dem Zweck gekauft haben, sich Entlastung beim anstrengenden Baderitual zu verschaffen. Tatsächlich soll das gut funktionieren, sofern die Kleinen eine bestimmte Größe von etwa 80 Zentimetern nicht überschreiten. Dann rage nämlich der Kopf über die Sitzoberkante hinaus, das gesamte Gewicht des Kindes laste dann schwer auf dem doch harten Sitzteil mit seiner mittigen Erhebung. Weil auch die Markierung des Wasserhöchststands zu einem eher niedrigen Wasserspiegel mahnt, sitze es sich darin nicht wirklich bequem. Punkte hingegen gibt es für die beiden Laschen zum Lösen der Saugfüße und die völlig grat- und kantenfreie Wannenoberfläche.

Nur bis etwa drei Monate verwendbar

Doch für ein bestimmtes Zeitfenster von der Geburt an bis etwa drei Monate lässt er sich bestens für seine Zwecke nutzen. So gibt es kaum eine Rezension auf dem Amazon-Marktplatz, die das begeisterte Plantschen der Kleinen und Rudern mit Ärmchen und Beinchen unerwähnt lässt. Man darf dem rund 15 EUR (Amazon) teuren Funny vor allem zugute halten, dass er flach gearbeitet ist und man demnach nur wenig Wasser in die Badewanne laufen lassen muss. Der Schwerpunkt ist tiefer, die Kippgefahren dadurch geringer. Und natürlich: Auch bei so einem Badesitz gelingt die Babypflege nicht ganz ohne Zutun. Man hat zwar die Hände frei, muss sich im Zweifel jedoch bis zum Wannenboden hinunterbücken.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Funny Babywanne Badering Aquababy, blau/grün
  • Geuther 4820 Varix Bade-/Wickel-Kombination 14

Kundenmeinungen (25) zu Funny Babycoon Badesitz

4,6 Sterne

25 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
16 (64%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Funny Babycoon Badesitz

Typ Badesitz

Weiterführende Informationen zum Thema Funny Babycoon Bade-Sitz können Sie direkt beim Hersteller unter funny-handel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: