• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Eigen­schaf­ten: Abwasch­bar, Zusam­men­klapp­bar, Höhen­ver­stell­bar
Alters­emp­feh­lung: Ab 6 Mona­ten
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kinderhochstuhl BHC01

Kein Meis­ter der Stand­si­cher­heit

Zum Froggy BHC01 lassen sich ganz unterschiedliche Meinungen finden. Das mag zunächst einmal nicht verwundern – schließlich wissen die meisten Eltern, dass man von einem knapp 45 EUR günstigen Kinderhochstuhl kein Spitzenprodukt erwarten darf, die Anforderungen an die Sicherheit strikt ausgenommen. Doch gerade in diesem Punkt sind selbst die Befürworter skeptisch: Sollte man nicht auch von einem Billigmöbel aus fernöstlicher Produktion wie hier absolut gefahrlose Verwendung erwarten dürfen?

Kritik an wackeligem Gesamtkonstrukt

Denn immerhin ein komfortables Drittel der bisherigen Käufer beklagt die doch recht wackelige Grundkonstruktion des Stuhls. Man habe es bei der Plastikausführung mit einem jener typischen Leichtmodelle ohne die Eigenstabilität eines Holz-Hochstuhls zu tun, sodass es durchaus gefährlich für die Kleinen werden könne. Sicherlich: Ein Kind sollte niemals im Stuhl unbeaufsichtigt gelassen werden, selbst die standsichersten Modelle besitzen kein Gütesiegel für uneingeschränkte Kindersicherheit. Doch andererseits wackle es beim BHC01 auch im Bereich der Armlehnen und Schraubverbindungen – offenbar ein insgesamt nicht sonderlich vertrauenserweckendes Konstrukt.

Mitwachsend mit Tücken

Das gilt umso mehr, als sich der Froggy als mitwachsender Hochstuhl für Kinder von sechs bis 36 Monaten präsentiert, der den Turnattacken eines Aktivsprösslings durchaus standhalten sollte, wie man sie im Kindergartenalter durchaus vorfindet. Die Sitzhöhe ist von rund 45 bis 65 Zentimetern verstellbar, die Beinstütze hochklappbar und die Rückenlehne lässt sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse und Entwicklungsstufen der Kleinen anpassen. Häufige Kritik wiederum in diesem Kontext: Die Fußstütze sei nicht der Höhe nach und die Rückenlehne nicht komplett aufrecht einstellbar. Das rechtfertigt Abzüge bei den Komfortwerten, die aber aus Sicht der meisten Käufer insgesamt verschmerzbar sind.

Abnehmbares und vierfach verstellbares Tablett

Natürlich besitzt er auch klare Stärken. Deutlich leichter als ein massiver Holzstuhl ist er zum Beispiel zusammenklappt und platzsparend verstaut. Mit zwei Rollen ist er schnell zum Einsatzort geschoben, er ist außerdem ausgesprochen leicht in der Reinigung und besitzt mit seinem abnehmbaren und vierfach verstellbaren Tablett mit Becherhalter und Ablagekorb pfiffige Details. Die fehlenden Punkte in der Komfortnote holt er locker wieder auf: Mit dem weichen Sitzspolster und ebensolchem Dreipunktgurt sowie einer mit 47 Zentimeter relativ hohen Rückenlehne, die wie vom Hersteller versprochen gut zum Relaxen ist. Die giftgrüne Variante mag nicht jedermanns Geschmack treffen, doch mit der pinkfarbenen oder blauen Ausführung wird sich mancher anfreunden können – zumindest für knapp 45 EUR (Amazon).

Datenblatt zu Froggy Kinderhochstuhl BHC01

Eigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Zusammenklappbar
  • Abwaschbar
Material Kunststoff
Altersempfehlung Ab 6 Monaten

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: