Freedom Input Freedom Pro Keyboard

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Blue­tooth-​ / NFC-​Tasta­tur
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Falt­ta­sta­tur im Voll­for­mat mit Handy-​Stän­der

Wer unterwegs viel mit seinem Smartphone tippen muss, dürfte manchmal wehmütig an die Zeiten zurückdenken, als es noch Geräte mit praktischen Ausziehtastaturen gab. Heute sind diese fast völlig vom Markt verschwunden, da die Mehrheit der Nutzer nach immer flacheren Touchscreen-Boliden lechzt. Dennoch muss man nicht verzweifeln: Mit der Freedom Pro gibt es eine interessante Zubehörlösung, die sich dezidiert an Vieltipper richtet. Die hat laut ersten Tests durchaus einiges zu bieten.

Volltastatur im PC-Format

Auf den ersten Blick ist das Zubehör altbekannt: Es wirkt wie eine altbekannte Bluetooth-Tastatur, und damit liegt man nicht einmal falsch. Tatsächlich handelt es sich um eine solche, gleichwohl wurden einige nette Features verbaut, die das Zubehör über andere Lösungen dieser Art erhebt. So ist die Freedom Pro beispielsweise keine Miniaturtastatur mit beengtem Layout. Vielmehr erreicht sie nahezu die Abmessungen einer Standard-PC-Tastatur. Der Trick: Die Tastatur wird zum Transport einfach gefaltet und passt dann in eine Lederhülle mit kompakten Abmessungen.

Integrierter Smartphone-Ständer

Ferner besitzt die Tastatur einen integrierten Smartphone-Ständer, den man einfach herausziehen kann. Das Smartphone sitzt hochkant zwar ersten Testern zufolge etwas wacklig, im Landscape-Modus soll man das Handy aber auch ohne Festhalten gut und sicher bedienen können. Ein weiterer Clou der Tastatur sind spezielle Android-Tasten, die der Nutzer frei programmieren kann. Hierbei gibt es vom Hersteller eine spezielle App, die aber von den Nutzern wenig geschätzt wird und auch Probleme machen soll. Empfohlen wird stattdessen die App „External Keyboard Helper“, mit welcher sich die Tasten mit den gewünschten Funktionen und Apps belegen lassen sollen.

Niedriger Stromverbrauch

Als Bluetooth-Tastatur ist die Freedom Pro natürlich durchgehend mit dem Handy verbunden, die Kopplung erfolgt wie bei einem Headset. Das Freedom Pro Keyboard verfügt über ein HID- und ein SPP-Profil, wobei man Letzteres bei Android-Geräten nutzen soll. Im Test von Androidpit jedoch hat sich herausgestellt, dass das HID-Profil problemlos funktionieren soll. Trotz des beständigen Funkkontakts zwischen Handy und Tastatur soll der Batterieverbrauch minimal sein: Die eingelegten zwei AAA-Batterien müssten nur äußerst selten getauscht werden.

Achtung: Auf QWERTZ-Belegung achten!

Mit rund 80 Euro ist das Freedom Pro sicher keine Billiglösung, dafür soll die Tastatur mit der genannten App zusammen aber einen ganz hervorragenden Nutzen mit sich bringen. Man soll nur aufpassen: Manchmal würden in Online-Shops QWERTY-Modelle statt der deutschen QWERTZ-Variante angeboten.

von Janko

Datenblatt zu Freedom Input Freedom Pro Keyboard

Typ Bluetooth- / NFC-Tastatur

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf