• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Funk­tio­nen: Stopp­uhr, Uhr­zeit, Schlaf­ana­lyse, Kalo­ri­en­ver­brauch, Distanz­mes­sung
Sen­so­ren: Beschleu­ni­gungs­sen­sor
Typ: Fit­ness-​Arm­band
Gerä­te­schutz: Was­ser­dicht
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Reflex

Revo­lu­tio­närer Aki­ti­vi­täts­tra­cker für Schwim­mer

Der Fit Arc-Reflex von Freebee misst nicht nur die typischen Vitaldaten, sondern entzückt vor allem Wasserratten. Das Fitnessarmband erkennt selbstständig den Schwimmstil und zeichnet alle relevanten Informationen beim Training im Wasser auf.

Machte Furore bei der IFA

Der Activity Tracker sorgte auf der IFA 2015 für Aufsehen, denn es geht neue Wege. Neben den üblichen Verdächtigen (Distanz, verbrannte Kalorien, Zeit, Geschwindigkeit und Schlafqualität) misst das stylische Fitnessarmband auch die Schwimmzüge und zeichnet die Anzahl der Bahnen auf. Erstaunlicherweise erkennt das Gerät mit Hilfe eines Dreiachsensensors sogar den Schwimmstil und kann zwischen den Disziplinen Brustschwimmen, Rückenschwimmen, Butterfly und Freestyle unterscheiden. Es erkennt automatisch, wenn Sie sich im Wasser befinden und beginnt sofort mit der Datenaufnahme. Durch seine praktischen Funktionen erleichtert der Aktivitätstracker Ihnen das Training sowie die Analyse des selbigen. Stoppuhren oder teure Sportuhren werden dadurch für Hobbyschwimmer überflüssig. Wer eine detailliertere Trainingsanalyse und professionelle Funktionen bevorzugt, sollte allerdings weiterhin zu einer Multisportuhr greifen. Garmin bietet mit der Swim sogar ein spezielles Modell für Schwimmer an.

Für eine anspruchsvolle Trainingsanalyse

Das Armband ist in mehreren Farben erhältlich, sodass für jeden ein ansprechendes Exemplar dabei sein sollte. Wenn Sie häufig schwimmen gehen und dabei nicht einfach nur gemütlich Ihre Runden drehen möchten, sondern gesteigerten Wert auf Selbstoptimierung legen, ist das vorliegende Gerät wohl einen genaueren Blick wert. Wer lediglich joggt oder sich etwas mehr bewegen möchte, kommt auch mit einem gewöhnlichen und erschwinglicheren Fitnesstracker aus. Diese hat Freebee mit dem Pollux oder dem Gamma ebenfalls im Portfolio. Der Activity Tracker für ambitionierte Badenixen und Wassermänner ist mit Smartphones ab Android 4.4 oder iOS 7.0 kompatibel und wird im Januar 2016 für 149 EUR zu erwerben sein.

Datenblatt zu Freebee Reflex

Tracking
Funktionen
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Uhrzeit
  • Stoppuhr
Sensoren Beschleunigungssensor
Bauform
Typ Fitness-Armband
Geräteschutz Wasserdicht
Kompatibilität
Kompatibel mit
  • Android
  • iOS
Schnittstellen
  • Bluetooth
  • USB

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: