• Gut 1,8
  • 2 Tests
  • 15 Meinungen
Sehr gut (1,5)
2 Tests
Gut (2,0)
15 Meinungen
Betriebssystem: Mac OS X 10.8, Win 8, Mac OS X 10.7, Win 7, Mac, Win Vista, Win 10, Win
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, RAW-​Kon­ver­ter, Foto­ef­fekte, Plug-​in, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Franzis CutOut 5 professional im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Ergebnisse bei der Arbeit mit CutOut 5 professional sprechen für sich - einfaches und schnelles Freistellen ist mit dem Programm auch ohne Bildbearbeitungskenntnisse möglich. Ein wenig mehr Interaktivität beim Nachregeln der Einstellungen wäre wünschenswert, besonders beim Einsatz von Rastern oder Gittermustern im Hintergrund.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Ergebnis war ohne Finetuning sehr überzeugend. Komplizierte Motive mit Haaren und Locken gelingen ohne Probleme. Mit den Zusatzwerkzeugen lassen sich nachträglich kleine Fehler schnell ausbessern. ... Ein wenig mehr Interaktivität beim Nachregeln der Einstellungen wäre wünschenswert, besonders beim Einsatz von Rastern oder Gittermustern im Hintergrund. ...“

zu Franzis CutOut 5 professional

  • Franzis Verlag Franzis CutOut 5 professional (PC, Win)

    Für die neue Version wurde die automatische Erkennung von Vorder - und Hintergrund noch einmal verbessert und der ,...

Kundenmeinungen (15) zu Franzis CutOut 5 professional

4,0 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (60%)
4 Sterne
3 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (20%)

4,0 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis CutOut 5 professional

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Mac
  • Win 7
  • Mac OS X 10.7
  • Win 8
  • Mac OS X 10.8
  • Win 10
Systemanforderungen Win: Intel Pentium oder AMD Athlon ab 1,2 GHz, min. 200MB freier Festplattenspeicher, 2GB Arbeitsspeicher, SVGA-Grafikkarte mit min. 1.024 x 768 Pixeln Auflösung, 24 Bit Farbtiefe, CD-/DVD-ROM-Laufwerk / Mac: Intel/G5, 2GB RAM, 2GB HDD, 1.280х1.024 Pixel
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Plug-in
  • Fotoeffekte
  • RAW-Konverter
  • Nachbearbeitung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3-645-70463-2

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis Cut Out 5 Professional können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HiFi-‚Scanity‘

digit! 2/2013 - Die Details der hellen Bildbereiche werden dabei im ersten, die der dunklen im zweiten Durchgang erkannt und anschließend mit einem speziellen, von LaserSoft Imaging patentierten Algorithmus zu einem Motiv verrechnet. Das Ergebnis: Bilder mit maximalem Dynamikumfang. Die SilverFast-Staub- und Kratzer-Entfernung iSRD ist im Gegensatz zu konventionellen Verfahren hardwarebasiert und nutzt die Infrarot-Abtastung des jeweiligen Scanners zur Fehlererkennung. …weiterlesen

Der neue Herbstmeister

d-pixx 5/2011 - Große Verbesserungen für übliche Fotokorrekturen kamen nicht hinzu. Weiterhin fehlt eine frei nutzbare Gradationskurve und es gibt immer noch kein Werkzeug, das sauber Locken auswählt. Zu den wenigen Neuheiten für alltägliche Bildbearbeitung gehören die Hilfslinien beim Freistellungswerkzeug: Wer Rand wegschneidet, kann sich nun an der Drittelregel oder am Goldenen Schnitt orientieren. Alles in allem liefert Adobe ein rundes, einsteigerfreundliches Bildbearbeitungspaket ab. …weiterlesen

iPhoto-Tipps

eload24.com 1/2009 - Leider ist es durch diese Vorgehensweise nicht mehr möglich, dass man ein Bild per „Drag and drop“ auf das Icon einer Bildbearbeitungssoftware zieht. Problemlos funktioniert die Nutzung eines externen Bildbearbeitungsprogramms wie Photoshop nur, wenn man es über die Voreinstellungen von iPhoto als Editor auswählt. Ereignisse statt Filme Der Umgang mit Ereignissen erschließt sich nicht von selbst. Die Sortierung von Bildern erfolgt in iPhoto 7 nach geänderten Prinzipien. …weiterlesen

Franzis CutOut 5 Professional

PCgo 11/2015 - Getestet wurde ein Bildbearbeitungsprogramm. Man hat es mit „sehr gut“ beurteilt. …weiterlesen

Schnelles Ausschneiden für Fotos

PC Magazin 11/2015 - Im Check befand sich ein Bildbearbeitungsprogramm, welches mit „sehr gut“ bewertet wurde. …weiterlesen

Software zur Fotobearbeitung im Test - Corel am umfangreichsten

Die Zeitschrift ''DigitalPhoto'' hat sich Software für Fotobearbeitung unter einem besonderen Gesichtspunkt angeschaut. Die Frage war, mit welcher Software am einfachsten oder auch am besten Fotos in Bilder, die wie gemalt aussehen, umgewandelt werden können. Als die umfangreichsten Programme erwiesen sich Corel Painter X und Corel Painter Essentials 4 . Die schönsten Zeichnungen bietet Alien Skin SnapArt.

Verschönern und sortieren

Stiftung Warentest 2/2011 - Das bieten sonst nur die 89-Euro-Programme von Adobe und Magix. Die meisten anderen ermöglichen aber immerhin, Bilder von Hand mit sogenannten Stichwortetiketten (oft auch eng- lisch „Tags“ genannt) zu versehen, nach denen sich die Fotos leichter durchsuchen lassen. Nur die beiden kostenlosen reinen Bildbearbeitungsprogramme Gimp und Paint.net bieten keine Archivierungsfunktionen dieser Art. …weiterlesen