• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt C 900

C 900

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit seiner eigens entwickelten Reitsportmarke Fouganza bietet der Sportartikelhändler Decathlon eine umfangreiche Auswahl an Zubehör für vergleichsweise kleines Geld. Dazu gehört auch der C 900, ein stabiler Reithelm im Unisex-Design, der mit seiner neutralen Optik und einer guten Größenauswahl eine breite Zielgruppe von Kindern bis zu Jugendlichen anspricht.

Stärken und Schwächen

Bei diesem Helm handelt es sich um ein Produkt mit fester Größenangabe. Der Nachteil: Diese Art Kopfbedeckung wächst bei Kindern nicht mit, man muss passgenau kaufen und kann den Reithelm nicht so lange verwenden wie ein Modell, das sich individuell an die Kopfgröße anpassen lässt. Dafür kann man - sofern man tatsächlich die richtigen Maße wählt - sicher sein, dass dieser Helm beim Kind wirklich sitzt. Dazu tragen bei diesem Artikel auch Gurtbänder mit magnetischen Verschlüssen bei. Für den Komfort gibt es zudem ein Innenfutter aus weichem Mesh-Gewebe, das besonders luftdurchlässig ist. Zusammen mit einem umfangreichen Belüftungssystem, das unter anderem über neun Belüftungskanäle verfügt und sogar den Nackenschutz mit abdeckt, sollte man hier beim Ausritt nicht zu sehr ins Schwitzen kommen. Die stabile Außenschale kann Stöße, wie sie bei einem Sturz auftreten, dämpfen. Allerdings ist der Helm noch nach der alten EU-Norm entwickelt, die seit 2014 aufgehoben ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Hersteller vertreibt das Produkt aktuell nur über einen eigenen Online-Shop. Dort werden für den Schutzhelm rund 70 Euro verlangt. Gemessen an der Ausstattung ist das in Ordnung, allerdings müssen Reiter immer bedenken, dass die nicht aktuelle Sicherheitsnorm bei manchen Turnieren ein Ausschlusskriterium für diesen Helm sein kann. Da dieser Kopfschutz jedoch nur passgenau gekauft und nicht auf weitere Größen ausgedehnt werden kann, dürfte seine Einsatzdauer bei Kindern relativ kurz sein. Wen nicht stört, dass er den Helm in absehbarer Zeit wieder austauschen muss, kann bei der Qualität unbesorgt zugreifen.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: