• keine Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­ka­mera
Auflösung: 0,3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kid-Tough Digitalkamera

Robust aber ent­täu­schend

fisher price kinderkameraDie Kinderkamera von Fisher Price, die Kid-Tough Digitalkamera, löst Bilder in 0,3 Megapixel auf und ist wasserdicht bis in eine Tiefe von einem Meter. Dazu steckt sie in einem besonders robusten Gehäuse – die toughe Digitalkamera soll auch mal einen Treppensturz oder ein Tauchbad in der nächsten Pfütze aushalten können. Die Kid-Tough weist auf ihrer Rückseite ein 1,6 Zoll großes Display und wenige große Knöpfe für die Bedienung auf. Somit sollen schon 3-jährige mit der Kamera umgehen können. Gespeichert werden die Aufnahmen entweder auf einem 8 Megabyte großen internen Speicher oder auf einer SD-Speicherkarte.

51-fopfglul_sl500_aa240_So weit so gut – könnte man meinen. Wären da nicht viele Eltern, die von enttäuschten Kindern berichten (siehe Amazon) sich ruhig nach günstigeren Alternativen umsehen.

Kundenmeinungen (24) zu Fisher Price Kid-Tough Digitalkamera

2,8 Sterne

24 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (17%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
5 (21%)
1 Stern
6 (25%)

3,0 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Gute Idee - sehr schlechte Umsetzung: FINGER WEG!

    von muschelschubser
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bilder unterbelichtet, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Display bei grellem Sonnenlicht schlecht zu erkennen, Display bei greller Sonne kaum erkennbar, Farben nicht immer ganz perfekt, Firmware fehlerhaft
    • Geeignet für: Kinder
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger

    Wie bereits hier mehrfach berichtet - so auch unsere Erfahrung. Extrem (!) schlechte Bildqualität. Man kann NICHTS scharf ablichten und die Lichtverhältnisse nach der automatischen Korrektur sind grottig. Die Kinder sind herb enttäuscht. Zudem ist der interne Speicher eigentlich ein simples FAT32 Volume. Jedes minimalistische Betriebssystem der letzten 10 Jahre kann das mounten. Bei dieser Kamera sind ALLE BILDER GELÖSCHT sobald der Stecker steckt. Welche Programmier Vollpfosten waren bitte da am Werk?

    FAZIT: Super kindgerechtes Design, robust, intuitiv durch kleine Kinder bedienbar, sofort verständliche Grundfunktionen, fairer Preis - ABER UNBRAUCHBAR. Schade...

    Auf diese Meinung antworten
  • Bildqualität ein Witz

    von finniespapi
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bilder unterbelichtet, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Bildqualität im Automatikmodus, Farben nicht immer ganz perfekt, Fotos in Innenräumen tendenziell zu rot

    Krasser Fehlkauf! Warnung vor diesem Gerät. Mechanik ist gut, Display schlechter als vor 50+ Jahren....richtig übel. Auch sind die Bilder am PC richtig mies.
    Kann nicht verstehen, wie man so einen Schrott verkauft. Ich Hornochse häte mal vorher googeln sollen, dann hätte man es ja bereits gelesen. Naja, geht also aus Papies-Kappe :-)

    Hoffentlich list das jemand und gibt das Geld anders für seine Kissies aus.

    Gruß aus München

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fisher Price Kid-Tough Digitalkamera

Typ Kinderkamera
Sensor
Auflösung 0,3 MP
Display & Sucher
Displaygröße 1,6"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card

Weitere Tests & Produktwissen

Das Leben der anderen

SPIEGELREFLEX digital 4/2009 - Tiere im Zoo fotografieren? Nichts leichter als das, sollte man meinen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Es braucht Geduld und eine gute Beobachtungsgabe.In Ausgabe 4/2009 zeigt die Zeitschrift SPIEGELREFLEX digital auf zwei Seiten, wie man im Zoo schöne Tierfotos erstellt. …weiterlesen

Motive und Kategorien

DigitalPHOTO 6/2009 - Wenn ich es nicht verkaufen kann, dann fotografiere ich es nicht. – Mit dieser Faustregel trimmen sich Stockfotografen auf Erfolg. Profitieren auch Sie von einer gezielten Motivauswahl. Lesen Sie, welche Fotos es wirklich wert sind, aufgenommen zu werden.Auf zwei Seiten verrät die Zeitschrift DigitalPhoto (6/2009), welche Bildmotive gefragt sind, um damit Geld zu verdienen. …weiterlesen

Ein Konzept - zwei Konkurrenten

videofilmen 5/2012 - 50i-Filmer werden zu schätzen wissen, dass die für dieses Format höchstmögliche Datenrate von 24 Mbps angeboten wird. An der Sony DSC-HX20V gibt es eigentlich wenig auszusetzen. Auch der Preis geht angesichts der exzellenten Videoqualität in Ordnung. Auf dem Feld der Fotografie hat der Konkurrent von Panasonic etwas mehr an Einstellmöglichkeiten zu bieten, hier muss jeder nach einem sorgfältigen Ausstattungsvergleich selbst entscheiden, was man wirklich benötigt. …weiterlesen