Progressor 800 Powerrail (Modell 2013/2014) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Piste
Vor­span­nung: Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Progressor 800 Powerrail (Modell 2013/2014)

Fischer Sports Pro­gres­sor 800 Power­rail (Modell 2013/2014): Viel­sei­ti­ger Rocker-​Ski

Der Progressor 800 Powerrail von Fischer Sports ist ein Unisex-Rocker-Ski, der hauptsächlich auf Pisten zu Hause ist, aber auch abseits der Pisten eine passable Figur macht.

Sandwichbauweise

Der vorliegende Ski eignet sich laut Hersteller für Fahrer, die meistens auf Pisten unterwegs sind und sowohl hohe Geschwindigkeiten mögen als auch mal gern gemütlicher die Piste hinunter gleiten. Allerdings sollten sich nur Sportler, die schon etwas Erfahrung haben auf die Skier wagen. Der Ski besteht aus einem Holzkern und wurde in klassischer Sandwichbauweise gefertigt, sodass er gut abfedert und zugleich ausreichend Beweglichkeit gewährleistet. Bei der Verarbeitung wurde mit Karbon leichtestes Material verwendet. Somit wird gutes Handling für eine optimale Leistung geboten. Der Ski verfügt über unterschiedliche Radien an Skispitze und Skiende. Das erleichtert zum einen das Schwung holen und ermöglicht zum anderen sowohl kurze als auch lange Schwünge. Die namensgebende Powerrail-Technologie ermöglicht werkzeugfreies Verstellen der Platten und soll zudem für eine gute Kraftübertragung sorgen. Der Belag ist für die Aufnahme von Wachs geeignet.

Genauso gut wie der Vorgänger?

Der vorliegende Ski ist noch so neu auf dem Markt, dass es bis jetzt leider noch keine Rezensionen dazu gibt. Weder Fachleute noch Kunden haben bis her Erfahrungsberichte verfasst. Allerdings kann man davon ausgehen, dass sich die Produkteigenschaften ähnlich wie beim Vorgänger verhalten werden. Die 2011/2012er Version wurde von den Experten sehr gelobt. Er eignete sich vor allem für Genussfahrer und konnte auch sportlicher gefahren werden. Bei schnellerem Tempo fehle jedoch der Kick. Wer selbst überprüfen möchte, ob der Nachfolger noch bessere Fahreigenschaften vorweisen kann, muss bei Amazon rund 428 EUR auf den Tisch legen. Damit ist der Ski zwar nicht gerade erschwinglich und bewegt sich bei Anschaffungskosten und Performance in der guten Mittelklasse.

Datenblatt zu Fischer Sports Progressor 800 Powerrail (Modell 2013/2014)

Einsatzgebiet Piste
Vorspannung Rocker
Länge 150,155,160,165,170,175
Taillierung 122-74-103
Radius 12-15m
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2013/2014

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: