ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
198 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Auf­la­ge­flä­che / B x T x H: 280 x 280 x 32 mm
Mate­rial: Hart­plas­tik
Mehr Daten zum Produkt

Fellowes Health-V Crystal im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung der Redaktion (büroHIT Ergonomie)“

    „... Der patentierte Health-V-Kanal vermindert den Druck auf den mittleren Handgelenknerv und schützt vor dem Karpaltunnel-Syndrom. Die Gel-Auflage bewegt sich mit der Maus, passt sich sanft dem Handgelenk an und sorgt so für Entlastung von Druckstellen. Damit ermöglicht sie ein gesundes und komfortables Arbeiten.“

Testalarm zu Fellowes Health-V Crystal

zu Fellowes Art. 9180601

  • Fellowes GmbH Fellowes Health-V Handballenauflage, Innovativer,
  • Fellowes Handgelenkauflage Crystal Health-V, mit Mousepad, blau, 9182201
  • Fellowes Handgelenkauflage Health-V 9182201 Mauspad Crystal Gel blau
  • Fellowes Handgelenkauflage mit Mauspad Handball Health-V Crystal Blau
  • Fellowes Palm Support (M), Mausmatte, Blau
  • Fellowes® Handgelenkauflage Health-V&trade- Crystals&trade- 46,36 x 1,59 x 8,
  • Fellowes Health-V Crystals Gel Handballenauflage blau
  • Fellowes 9180601
  • Fellowes Health-V Crystals Gel Handballenauflage blau (Mauspad)
  • Fellowes Health-V Crystal Mauspad mit Handballenauflage blau (9180601)

Kundenmeinungen (198) zu Fellowes Health-V Crystal

4,1 Sterne

198 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
115 (58%)
4 Sterne
36 (18%)
3 Sterne
18 (9%)
2 Sterne
24 (12%)
1 Stern
8 (4%)

4,1 Sterne

198 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Fellowes Health-V Crystal

Auflagefläche / B x T x H 280 x 280 x 32 mm
Material Hartplastik
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9180601

Weitere Tests und Produktwissen

Professor Ergo klärt auf

OFFICE ROXX - Laut einer Studie von Dynamic Markets und Fellowes leiden rund 77 % der deutschen Arbeitnehmer unter Beschwerden als direkte Folge der Computerarbeit. Dabei lassen sich dauerhafte Schmerzen und deren Folgekosten mit wenig Aufwand reduzieren - wie die "Professor Ergo"-Aufklärungskampagne zeigt. Mit ergonomischen Arbeitsplätzen gegen Dauerschmerz 2012 musste einer von drei Betroffenen durchschnittlich 14 Tage wegen Rückenund Nackenschmerzen von der Arbeit fernbleiben. …weiterlesen