FBT AMICO 10 USB 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bestand­teile Misch­pult, Sub­woofer, Laut­spre­cher
  • Tech­nik Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

FBT AMICO 10 USB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.12.2012 | Ausgabe: Nr. 110 (Januar/Februar 2013)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Man hat zwar ein durchaus stattliches Köfferchen zu transportieren, aber dafür ist da auch praktisch die gesamte P.A. drin verstaut. Und dabei nimmt sie dann doch noch weniger Platz im Auto ein, als die entsprechenden separaten Geräte. Klanglich und von den Leistungsreserven her ist man mit dieser Anlage als Solo-Entertainer oder kleinere Band immer auf der sicheren Seite. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu FBT AMICO 10 USB

zu FBT AMICO 10 USB

  • FBT AMICO 10 USB; mobiles aktives Sound System; Mikrofon Eingang:

Datenblatt zu FBT AMICO 10 USB

Bestandteile
  • Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Mischpult
Technik Aktiv

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Mackie DLM12S DLM8

OKEY - Das Signal wird dabei um bis zu 300 ms verzögert wiedergegeben. Und last but not least wurde auch ein justierbarer Feedback-Destroyer integriert - wirklich an alles gedacht! Eigene Einstellungen für den Mixer können in bis zu 3 Presets abgelegt werden. Der Subwoofer DLM12S ist ebenfalls absolut top verarbeitet und beherbergt in seinem soliden Gehäuse einen 12'' Treiber, der ebenfalls von einer 1000 Watt (RMS) starken Digital-Endstufe angetrieben wird. …weiterlesen

FBT AMICO 10 USB

OKEY - so steht die AMICO 10 USB nach dem AAuspacken vor mir. Dabei hat sie durchaus das Format eines größeren Hartschalenkoffers und kommt auch auf ein Gewicht von 34 Kilo im "gepackten" Zustand. Da ist dann aber auch alles drin: Basswoofer, zwei Mittel-/Hochton-Satelliten, ein 12-Kanal-Mischer mit Effektsektion und USB-Audiointerface sowie 3 Class-D-Endstufen mit 1 x 500 Watt für den Basswoofer und 2 x 150 Watt für die Top-Teile. …weiterlesen

Test: LD Systems MAUI 28

Beat - Strom bekommt das System per Kaltgerätestecker. Mit dieser spärlichen aber durchaus funktionalen Ausstattung kann LD Systems’ Neuheit auch von Einsteigern leicht eingesetzt werden. Gleichsam einfach zeigt sich die Bedienung. Das MAUI-System kommt mit nur zwei Potenziometern aus, die Subwoofer- und Gesamtlautstärke regeln. Die Rasterung erscheint ein wenig grob, in Verbindung mit einem vorgeschalteten Mixer oder Zuspieler ist dieser Punkt allerdings kein wirkliches Manko. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf