• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 4 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Aus­stat­tung: Fla­schen­hal­te­rung (außen), Boden­ver­stär­kung, Trä­ger­pols­ter, Rücken­pols­ter, Tra­ge­griff, Reflek­to­ren
Fächer: Orga­ni­zer-​Fach, Sei­ten­fä­cher, Lap­topfach, Zwei­tes Haupt­fach
Gewicht: 2200 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Bestway Wossy XL

Schul­trol­ley für höher Klas­sierte

Dass Schultrolleys dann doch keine ergonomische Offenbarung sind, wie man es noch vor wenigen Jahren bei ihrer Markteinführung dachte, hat der Beliebtheit der Rucksacktrolleys nicht geschadet. Im Gegenteil: Die Vorteile der Gewichtsentlastung scheinen die Nachteile der Handhabung mühelos zu neutralisieren. Man muss nur kurz in eins der Verkaufsforen klicken, um zu erkennen, dass etwa die Fabrizio-Marke Bestway äußerst dynamische Umsätze mit seinen Hybridlösungen erzielt - einer pfiffigen Kombination aus Rucksack und Rollkoffer. Und mit der Eingabe von „Bestway“ in die Google-Suchmaschine gelangt man dementsprechend schnell zur Produktvariante des Wossy XL, der insbesondere Schüler der höheren Klassen adressiert.

Bestway Schultrolley vs. Wossy XL

Gedacht ist das 33-Liter-Modell als Bücher- und Medientransporter für Schüler ab der 6. Klasse, und wer von den Interessierten besonders sorgfältig ist, stellt die beiden Modelle Bestway Schultrolley und Bestway Wossy nebeneinander, um jeweils gegenprüfend am Schwesternmodell die Vorzüge und Qualitäten beider auszuloten. Beim Fassungsvermögen vertrauen beide auf dasselbe, für Fünft- bis Sechstklässler ansprechende Maß, wobei sich der Wossy mit äußeren Abmessungen von 54 x 36 x 21 Zentimeter noch etwas präsenter und mit seinem Notebookfach (28 x 32 x 5 Zentimeter in Breite, Höhe und Tiefe) noch erwachsener zeigt. Beim Wossy ist die Zugstange ist bis 100, beim älteren Kollegen bis 102 Zentimeter Höhe ausfahrbar und rastet jeweils sauber, allerdings nur an einer Position ein.

Zweites, A4-fähiges Hauptfach

Herausforderer Wossy ist ferner ein wahrer Ausstattungskönig: Er besitzt Polstergurte mit Reißverschlussabdeckung und Klettverschluss für den Fall, dass er im Rollmodus arbeiten soll, das Hauptfach ist vom Notebookfach und den beiden Netz-Außentaschen für Trinkflaschen separiert, vor allem aber getrennt von einem weiteren Hauptfach mit Topcase-Vorfach im A4-Format mit Multimediafach und Ohrhörerausgang. Bei beiden Modellen finden sich Polsterrücken und Räderabdeckung sowie ein Auszieh- und Schlepp- beziehungsweise Oberhandgriff. Zusätzlich hätte man sich etwas sehr Naheliegendes gewünscht: Beim Wechsel der beiden Modi die Gurte nicht extra ausklicken und umständlich „aufräumen“ zu müssen, damit sie nicht im Dreck schleifen. Die bessere Lösung wäre eine Drehung des Koffers mit den Gurten nachen oben und einer Anordnung der Rollen auf der gegenüberliegenden Kofferseite gewesen. Kostenpunkt: 80 Euro (Amazon).

Kundenmeinungen (4) zu Fabrizio Bestway Wossy XL

3,9 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,9 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Fabrizio Bestway Wossy XL

Typ Schultrolley
Material Polyester
Ausstattung
  • Reflektoren
  • Tragegriff
  • Rückenpolster
  • Trägerpolster
  • Bodenverstärkung
  • Flaschenhalterung (außen)
Fächer
  • Zweites Hauptfach
  • Laptopfach
  • Seitenfächer
  • Organizer-Fach
Gewicht 2200 g
Abmessungen 54 x 36 x 21 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hama Baggymax CannyHerlitz MotionPlusLego ExplorerMc Neill ErgoLight Compact FlexFamilando Mia and Me Schulranzen-SetMc Neill Ergo LightMoveErgobag RambazamBärLeefrei SchulrucksackSchneiders Soft Schulranzenset (4-teilig)4You Jampac