f.a.n. Punktoflex Softly Plus

ohne Endnote

0  Tests

2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Top­per
  • Aus­stat­tung Spann­be­fes­ti­gung
  • Mate­rial Feder­kern
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Frankenstolz Punktoflex Softly Plus

Für wen eignet sich das Produkt?

Angesichts der hauseigenen Schaumstoff-Konkurrenz nimmt sich der Matratzentopper f.a.n. Frankenstolz Punktoflex Softly Plus wie eine Rarität aus. Bis zu 500 einzeln in Säckchen eingenähte Sprungfedern bilden den Kern des etwa Handbreit hohen Toppers, der die Luft durch seine Hohlräume besser zirkulieren lässt als die klassischen PU-Matten – und demnach seinen bevorzugten Platz bei Schwitzern und auf schlecht belüftbaren Matratzen findet. Für den Liegekomfort eines Boxspringbetts mit Topper, eigentlich wünschenswert und naheliegend, fehlt es allerdings am Anschmiegeverhalten eines Viskoschaum-Typus sowie der entsprechenden Einsinktiefe.

Stärken und Schwächen

Mit dem Federungskomfort einer Boxspringmatratze ist das f.a.n.-Modell kaum vergleichbar. Als Aufrüstung für eine unkomfortabel harte Matratze bleibt es aber nicht hinter den Käufererwartungen zurück. Anschmiegeverhalten, Elastizität und Punktabstützung bilden den Kern einer insgesamt positiven Stimmungslage unter den bisherigen Käufern, die allerdings eher bei Direktversendern herrscht als bei Amazon, wo es an verwertbaren Käufer-Feedbacks fehlt. Löblich sind aber die Waschbarkeit des Bezugs und ein effektives Feuchtemanagement bei vermehrtem Nachtschweiß. Fröstler, so der Einwand von Skeptikern, könnten sich aber nur schlecht mit der kühlen und nur durch den Bauschbezug einigermaßen kuscheligen Oberfläche anfreunden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Wolkengefühl ist für Einzelschläfer überraschenderweise schon für 110 Euro bei Amazon zu haben, für das französische Bettmaß (140 x 200 Zentimeter) ist mit einer Mehrausgabe von 100 Euro zu rechnen. Der Griff ins Portemonnaie des Kunden fällt insgesamt angemessen aus, wobei die Top-Verarbeitung und das Zusammenspiel zwischen Handling und deutlich höherer Haltbarkeit im Vergleich zur Schaumstoff-Konkurrenz gute Gründe für das Preisniveau liefern. Ein echtes Mitbewerberfeld ist nicht vorhanden, aus dem sich Alternativen ableiten ließen. Doch im Matratzenvergleichen verfehlt Frankenstolz nur selten einen soliden Platz im oberen Mittefeld, in neuesten Tests erzielten einzelne Modelle sogar ein „gut“.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Kundenmeinungen (2) zu f.a.n. Punktoflex Softly Plus

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Matratzenauflagen

Datenblatt zu f.a.n. Punktoflex Softly Plus

Typ Topper
Erhältliche Größen
  • 100 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
Ausstattung Spannbefestigung
Material Federkern

Weiterführende Informationen zum Thema Frankenstolz Punkto Flex Softly Plus können Sie direkt beim Hersteller unter frankenstolz.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf