Exquisit GS 235-4 A+ G

GS 235-4 A+ G Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Gefrier­schrank
  • Bau­art Stand­ge­rät
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 170 l
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A+
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kein Spar­fuchs

Der Gefrierschrank GS 235-4 A+ G von Exquisit verbraucht im Schnitt 223 Kilowattstunden jährlich. Das wäre bei einem Nutzinhalt von 170 Litern ein noch akzeptabler Wert, aber: Leider ist das Gerät nicht mit einer Abtau-Automatik ausgestattet, die zwar ein paar Kilowattstunden verbraucht, dafür aber einen eindeutigen Komfortfaktor darstellt. Folglich ist das Gerät nicht nur kein Sparfuchs, sondern auch ein ziemlicher Stromfresser.

Mehrarbeit ohne NoFrost

Eine fehlende automatische Abtaufunktion bedeutet für den Nutzer einiges an Mehrarbeit. Mindestens zweimal im Jahr steht manuelles Abtauen auf der Tagesordnung. Mit 42 dB liegt das Brummen zwar etwas über dem als angenehm empfundenen Level von 40 dB, doch zu einem Störenfried wird das Gerät auch in einer Küche nicht. Lebensmittel müssen mit einer Taschenlampe aufgespürt werden, denn der Hersteller hat den Tiefkühlschrank nicht mit einer Innenraumbeleuchtung ausgestattet. Bei seinem Nettofassungsvermögen wäre eine Beleuchtung sicherlich sinnvoll gewesen. Übrigens muss die Tür immer sorgfältig geschlossen werden, denn der Gefrierschrank wird sich bei einer nur angelehnten Tür nicht mit einem Warnsignal melden.

Klarer Innenaufbau, zu kurze Lagerung im Störungsfall

Mit sechs transparenten Kunststoffschubladen lässt sich ein Vorrat an Tiefkühlkost übersichtlich lagern. Vom Vorteil ist ein großformatiges unteres Fach, in dem sogar eine Weihnachtsgans genug Platz findet. Kommt es zu einem Störungsfall, muss der Kundendienst zügig kommen, denn nach acht Stunden taut das Gefriergut ab.

Sparsamere Alternativen

Mit einem wesentlich geringeren Stromverbrauch überzeugt ein weiterer Gefrierschrank von Exquisit, der GS 235-4 A++, der beim Nutzinhalt von 147 Litern lediglich 164 Kilowattstunden im Jahr benötigt. In puncto Anschaffungskosten liegen die beiden Geräte mit rund 300 Euro in etwa gleichauf. Verbraucher wiederum, die Wert auf Komfort legt, sind mit dem GKN 17 F4 von Bauknecht gut bedient. Die Investition ist zwar rund die Hälfte höher, dafür ist bei diesem Gefriergerät eine praktische Abtau-Automatik mit an Bord.

von Mara Milli

Datenblatt zu Exquisit GS 235-4 A+ G

Technische Informationen
Typ Gefrierschrank
Bauart Standgerät
Fassungsvermögen 170 l
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Maße & Gewicht
Höhe 143 cm
Breite 55 cm
Tiefe 58 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf