• Sehr gut 1,2
  • 4 Tests
  • 8 Meinungen
Sehr gut (1,2)
4 Tests
ohne Note
8 Meinungen
HD-​Fähig­keit: Full HD
Hel­lig­keit: 2500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: HDR, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: 12 Volt-​Trig­ger, USB, LAN, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Epson EH-TW9300W im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    Stärken: beeindruckendes Bild; leichte Bedienung; viele Schnittstellen.
    Schwächen: kein wirkliches 4K; verhältnismäßig hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    „Plus: kontraststarke und enorm helle SDR-Projektion; HDR-Unterstützung; 4K-Enhancement beseitigt LCD-Pixelraster.
    Minus: keine native 4K-Auflösung.“

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem EH-TW9300W hat Epson den Einstieg in die 4K-, aber noch mehr in die HDR-Welt erschwinglich gemacht. Das wird der Branche einen gehörigen Schub verschaffen. Gleichzeitig stellt er ausgerechnet zum doppelt so teuren LS10000 aus eigenem Hause eine Konkurrenz dar. Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein, wie man im Hause Epson und auch bei der Konkurrenz auf diese Kampfansage reagiert.“

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Kundenmeinungen (8) zu Epson EH-TW9300W

3,7 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
1 (12%)

3,7 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson EH-TW9300W

HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 2500 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • 3D-ready
  • HDR
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • LAN
  • USB
  • 12 Volt-Trigger
Bildverhältnis 16:9
Kontrastverhältnis 1000000:1
Betriebsgeräusch 24 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EHTW9300W können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fit für HDR und Ultra-HD

audiovision 1/2017 - Damit lassen sich sowohl natürlich feine Bilder erzielen, aber auf Wunsch auch analytisch scharfe und plakative Einstellungen für Schärfefanatiker. Kinofilme glättet Epsons Schaltung "Frame Interpolation" in drei Stufen oder bewahrt auf Wunsch den originalen 24p-Look. Mit 3D-Filmen läuft jedoch einiges anders: Die "4K-Enhancement"-Funktion ist nun nicht mehr verfügbar, dafür aber die Bewegungsglättung. …weiterlesen

„Mehrkämpfer“ - DLP-Projektoren

VIDEOAKTIV 5/2004 - Aber auch 2000 Euro kann oder will nicht jeder ausgeben. Muss er auch nicht, schließlich gibt es schon kompakte Bildwerfer für 1050 bis 1400 Euro. Die vier günstigen Modelle von BenQ, Canon, HP und Sanyo dokumentieren, was in dieser Preisklasse machbar ist – und was nicht. Tatsächlich findet man Schnäppchen selbst zu diesen – verhältnismäßig niedrigen – Preisen. …weiterlesen

„Mehrkämpfer“ - LCD-Projektoren

VIDEOAKTIV 5/2004 - Trotz Lampensparschaltung wirken dunkle Bildpartien aber leicht milchig-grau. Schnelle Bewegungen – etwa Sportaufnahmen oder Laufschriften – zeigt er konturscharf. Zur Top-Schärfe mit Breitbild- und PC-Material fehlen ihm aber Pixel. Übers Äußere des TLP-ET 1 E mag man streiten, bei den inneren Werten gibt es wenig Vertun: In kleinen Räumen trumpft er mit seinem scharfen und flimmerfreien Bild auf. …weiterlesen

Licht-Spiele

AUDIO 4/2006 - Von der Störwirkung dieses Restlichts können Sie sich leicht überzeugen, indem Sie den Beamer durch eine improvisierte Blende strahlen lassen. LISTIGE LEINWAND Je besser die Abschattung „toter“ Panel-Bereiche gelingt, desto intensiver und differenzierter erscheint das Bild. Eine 16:9-Leinwand mit breitem, lichtschluckendem Rand wäre ideal, aber eben nur für 16:9. Der Beamer ließe sich dann nicht im vollen 4:3-Format nutzen. …weiterlesen