• keine Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 5760 x 1440 dpi
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EcoTank L382

Eine Option, wenn es Ihnen vor allen Din­gen auf die Druck­kos­ten ankommt

Stärken

  1. niedrige Druckkosten
  2. hohe Druckauflösung

Schwächen

  1. keine Netzwerkanbindung möglich
  2. nur einseitiger Druck
  3. langsames Drucktempo

Der EcoTank L382 zählt zu den günstigsten Modellen mit Epsons populären Tintentank-System. Die manuell nachfüllbaren Tintenbehälter sorgen im Vergleich zu herkömmlichen Patronen für äußerst niedrige Seitenkosten und ermöglichen den Druck hunderter oder gar tausender Seiten ohne Zwischenbefüllung. Obwohl es zu den günstigeren Geräten dieser Art zählt, ist es trotzdem vergleichsweise teuer. Angesichts von Preisen jenseits von 200 Euro ist die Ausstattung sehr schwach. Auf der Habenseite verbucht der L382 zwar eine gute Druck- und Scanauflösung, dafür arbeitet das Druckwerk aber sehr langsam und kann nicht beidseitig drucken. Eine Einbindung ins Netzwerk ist nicht möglich. Nur ein Direktanschluss per USB steht zur Verfügung.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Kundenmeinungen (9) zu Epson EcoTank L382

4,8 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (89%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson EcoTank L382

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 5760 x 1440 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 10 Seiten/min
Farbe 5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Tintentank
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 600 x 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN fehlt
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Android-Direktdruck fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 30 Blätter
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, A6, B5, C6 (Envelope), Legal, User defined, 13 x 18 cm, 10 x 15 cm, Letter, No. 10 (Envelope), DL (Envelope), 16:9
Abmessungen & Gewicht
Breite 48,2 cm
Tiefe 30 cm
Höhe 14,5 cm
Gewicht 4,4 kg
Stromverbrauch
Betrieb 13 W
Standby 3,8 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang fehlt
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CF43402

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EcoTank L382 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

... und er druckt mit Tinte

FACTS 12/2009 - Aus diesem Grund sind Tintengeräte für den Profibereich oftmals sehr bedenklich. Nicht so der Lexmark Prestige Pro805: Der Tintenstrahler produziert selbst im Normalmodus bis zu 16 Farb- und 10 Schwarzweiseiten in der Minute. Im Entwurfsmodus, in der die Qualität allerdings für einen Geschäftsbrief nicht ganz ausreicht, druckt das kleine MFP-Gerät sogar 33 Seiten. Für den Ausdruck von internen Schriftstücken ist die Qualität im Entwurfsmodus aber völlig in Ordnung. …weiterlesen

Die besten Multifunktionsgeräte

PC-WELT 1/2010 - Denn in den einzelnen Modellen finden sich Kartuschen mit unterschiedlichen Füllmengen genauso wie Einzelpatronen für jede Farbe sowie Kombilösungen. Inzwischen nutzt die Mehrheit der Top10-Geräte einzelne Farbtanks. Eine Ausnahme macht im Testfeld das Canon Pixma MX330, das die Farben Blau, Rot und Gelb in einer Patrone mit drei Farbkammern unterbringt. Bei separaten Tinten wechseln Sie nur die Farbe aus, die Sie leer gedruckt haben. Überlegen Sie, wie viele Farben Ihr Gerät vorhalten soll. …weiterlesen

Besser Drucken mit Mac OS X

MAC LIFE 11/2009 - Ehe man so etwas merkt, ist es oft schon zu spät und die teure Patrone leer. Doch auch hier hilft Ihnen OS X mit Bordmitteln: Es ist möglich, verschiedene Druckerprofile abzuspeichern, um schnellen Zugriff darauf zu haben. Öffnen Sie dazu wie gehabt den Druckdialog mit [cmd]+[P], und stellen Sie Ihren Drucker mit Hilfe der hier zu findenden Tipps ein, wie Sie ihn haben möchten. Nun speichern Sie das Profil ganz einfach mit Sichern unter … unter dem Pulldown-Menü Voreinstellungen. …weiterlesen