• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x800)
Hel­lig­keit: 5500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, Lens Shift
Schnitt­stel­len: RS-​232C, BNC, LAN, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt EB-G6050W

EB-G6050W

Für wen eignet sich das Produkt?

Eine enorme Helligkeit, die gute Auflösung und ein variables Linsensystem, die der Beamer Epson EB-G6050W bieten kann, sind vor allem für professionelle Präsentationen gefragte Eigenschaften. Gerade wegen des Zoomobjektivs ist die Aufstellung an verschiedenen Orten unter Beibehaltung der Bildgröße eine Kernkompetenz des Projektors. An einem festen Ort mit der Ausrichtung auf eine Leinwand ist er in jedem Fall unterfordert.

Stärken und Schwächen

Die Auflösung liegt bei 1.280 mal 800 Bildpunkten. Das entspricht ungefähr HD ready. Das wäre deutlich zu wenig zum Beispiel für einen Film auf Blu-Ray-Disk. Aber für anspruchsvolle und detailreiche Präsentationen, die aus Grafiken und Texten bestehen, ist es mehr als genug. Die sehr helle Lampe kommt auf eine Lichtleistung von 5.500 Lumen. Das erlaubt es, selbst bei Tageslicht die größtmögliche Leinwand mit einer Diagonale von 300 Zoll gut auszuleuchten. Die Haltbarkeit des Leuchtmittels ist dadurch natürlich eingeschränkt. Mit maximal 4.000 Stunden erweist es sich dennoch als äußerst robust. Bei der Konnektivität stört einzig, dass das WLAN-Modul extra gekauft werden muss. Ansonsten sind alle Anschlüsse da. Mit DisplayPort und HDMI befindet sich die Technik auf derzeitigem Stand. Das genutzte Objektiv erlaubt es, sowohl in 8 als auch in 15 Metern Entfernung und überall dazwischen die gleiche Bilddiagonale zu erhalten – eine Variabilität, die nur wenige Projektoren erreichen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Halbwegs realistisch erscheint die bei Amazon genannte Summe von 2.300 Euro für den Beamer. Damit ist die gute Optik und die Lichtleistung finanziell ordentlich dargestellt, insbesondere weil auch unter wenig idealen Bedingungen ein gutes Bild erzeugt werden kann. Mit ein paar weniger Pixeln, dafür einem noch etwas besseren Objektiv präsentiert sich der Epson EB-4650. Dieser liegt trotz kaum bescheidenerer Technik bei lediglich 1.700 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson EB-G6050W

Native Auflösung WXGA (1280x800)
Helligkeit 5500 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • Lens Shift
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • LAN
  • BNC
  • RS-232C
Bildverhältnis 16:10
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 9700 g
Kontrastverhältnis 5000:1
Lebensdauer Glühlampe 3000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse S-Video, Audio-In, Wireless LAN IEEE 802.11b/g/n (optional)
Betriebsgeräusch 37 dB
Abmessungen / B x T x H 505‎ x 406 x 171 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V11H511040, V11H511041

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EB-G6050 W können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Acer H6512BDBenQ MU 686Acer K 137iBenQ MW 855 USTJVC DLA-X5500BBenQ TH530DBPOWER T20Acer P5627Hitachi LP-WU3500ViewSonic Pro9800WUL