• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: XGA (1024x768)
Hel­lig­keit: 5500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Betriebs­ge­räusch: 39 dB
Tech­no­lo­gie: LCD
Key­stone-​Kor­rek­tur: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Epson EB2065

Epson EB2065

Für wen eignet sich das Produkt?

Nichts für den heimischen Kinosaal ist der Beamer Epson EB-2065. Der passt mit seiner enorm guten Lichtleistung beispielsweise dorthin, wo eine große Leinwand bei eingeschaltetem Licht funktionieren muss. Etwa weil das Publikum sich Notizen machen möchte. Die geringe Auflösung, die hier geboten wird, ist bei der Präsentation von Grafiken oder Ähnlichem kaum von Nachteil. Bei Filmen oder Fotos hingegen schon.

Stärken und Schwächen

Der Lichtstrom ist mit 5.500 Lumen kaum zu übertreffen. Im Ergebnis schafft der Beamer es, ein gut erkennbares Bild zu projizieren, obwohl die Bedingungen alles andere als optimal sind. Tageslicht wäre hier das naheliegendste Beispiel. Die Helligkeit ist dabei umso besser, je kleiner die Bilddiagonale gewählt wird. Maximal kann diese etwa 300 Zoll oder umgerechnet knapp 7,5 Meter betragen. Beeindruckend zeigt sich die angegebene Lebensdauer der Beamer-Lampe. Im Sparmodus, der weiterhin mit 3.800 Lumen sehr hell arbeitet, sind es im Idealfall 10.000 Stunden. Diese Zahl kann aber je nach Einsatzgebiet und durchschnittlicher aktiver Zeit der Lampe stark variieren. Fünf Video-Eingänge sowie ein Netzwerkanschluss und USB lassen die Verbindung mit fast jedem bildgebenden Gerät zu. Für den Übertragung per LAN-Kabel bietet Epson eigene Softwarelösungen, um den Beamer über Netzwerk verfügbar zu machen. Wenig nachvollziehbar ist der Verzicht auf WLAN. Hier müsste optional nachgerüstet werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Unter dem Eindruck der guten Helligkeit sind die ungefähr 1.500 Euro, die Amazon haben möchte, noch vertretbar. Ist der häufige und langjährige Einsatz in einem Hörsaal oder Vortragsraum angedacht, wird hier eine angemessene technische Lösung geboten. Das liegt auch an der geringen Auflösung, die für Vorträge mit Texten und Grafiken vollkommen ausreicht. Betrachtet man jedoch den sehr ähnlichen Epson EB-2250U, der für 1.600 Euro gehandelt wird und dessen Auflösung oberhalb von Full-HD liegt, geht die Tendenz klar in dessen Richtung. Das gilt auch, wenn diese hohe Pixelanzahl zunächst nicht notwendig wäre, weil der finanzielle Unterschied zu gering ist.

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Epson EB-2065

Bild
Native Auflösung XGA (1024x768)
HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 5500 ANSI Lumen
Bildverhältnis 4:3
Kontrastverhältnis 15000:1
Technologie LCD
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 5000 h
Optik
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur vorhanden
Kurzdistanzprojektion fehlt
Ton
Lautsprecher vorhanden
Features
HDR fehlt
DVD-Player fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
MHL-Unterstützung vorhanden
Webbrowser fehlt
DLNA fehlt
WiDi fehlt
Media-Player fehlt
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Miracast fehlt
Laser-TV fehlt
Betriebssysteme
Android fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang vorhanden
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
USB vorhanden
VGA-Eingang vorhanden
Ausgänge
Audio-Ausgang vorhanden
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert fehlt
Sonstige
12 Volt-Trigger fehlt
Bluetooth fehlt
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 39 dB
Abmessungen / B x T x H 377 x 291 x 101 mm
Gewicht 4400 g
Weitere Daten
Anschlüsse Audio-In (mini-Klinke), WLAN (optional)
Formfaktor Stationär
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V11H820040

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EB2065 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: