• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x800)
Hel­lig­keit: 3200 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: Mira­cast, MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: USB, WLAN inte­griert, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Epson EB-1785 W

Epson EB1785W

Für wen eignet sich das Produkt?

Epson hat seinen LCD-Beamer EB-1785W mit einem eleganten flachen Design und einem kompakten Gewicht von 1,8 Kilo für mobile Präsentationen im Business- und Ausbildungsbereich konzipiert. Für diesen Zweck reicht auch die WXGA-Auflösung mit 1280 x 800 Pixeln im Widescreenformat 16:10 in der Regel aus. Die Lichtleistung ist mit 3200 ANSI Lumen gut, gleiches gilt für den Kontrast mit einem Wert von 10000:1. Die Flexibilität bei der Positionierung, viele Anschlüsse und integriertes WLAN untermauern den professionellen Anspruch.

Stärken und Schwächen

Dank Weitwinkelzoom eignet sich der Beamer auch für kleine Räume. Bei einer Bildbreite von zwei Metern variiert die Projektionsdistanz zwischen 2,1 und 2,5 Metern. Die horizontale und vertikale Justierung erfolgt über die Keystone-Funktion, die eine Korrektur von bis zu +/-30 respektive +/-20 Grad ermöglicht. Bei den Anschlüssen wartet der Projektor mit einer guten Ausstattung auf: HDMI, VGA, USB-A und USB-B, Cinch-Video, dazu MHL und Miracast für die perfekte Einbindung von Smartphones und anderen mobilen Geräten. Mit der Split-Screen-Funktion können zudem zwei unterschiedliche Quellen nebeneinander dargestellt werden, was gerade für Präsentationen hilfreich ist. Die Tragetasche wird mitgeliefert, der integrierte Lautsprecher erbringt jedoch nur eine Leistung von einem Watt. Das Lüftergeräusch ist mit 39 Dezibel im normalen Betriebs-Modus und 30 Dezibel im Eco-Modus eher laut - leistungsfähige externe Lautsprecher, die über die 3,5-Millimeter-Klinke angeschlossen werden, sollten hier Abhilfe schaffen. Die Markteinführung erfolgte im Dezember 2016, Tests und User-Feedbacks liegen noch nicht vor.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Investment für den Epson EB-1785W bewegt sich derzeit zwischen knapp 1300 und etwa 1500 Euro. Wer sein Budget schonen möchte, sollte einen Blick auf das etwas ältere Schwestermodell Epson EB-U32 werfen, das ab etwa 690 Euro erhältlich ist. Es ist mit 2,6 Kilo nicht ganz so leicht, aber trotzdem immer noch komfortabel zu transportieren. Die Lichtleistung ist identisch, der Kontrast sogar höher. Auch WLAN ist mit an Bord. Und die Auflösung bietet mit 1920 x 1200 Pixeln sogar den nativen Full-HD-Standard. Die Distanz zur Projektionsfläche ist etwas größer, neuere Features wie Miracast oder Split-Screen fehlen dafür.

Datenblatt zu Epson EB-1785W

Native Auflösung WXGA (1280x800)
Helligkeit 3200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
  • Miracast
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • WLAN integriert
  • USB
Bildverhältnis 16:10
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 1800 g
Kontrastverhältnis 10000:1
Lebensdauer Glühlampe 4000 h
Formfaktor Tragbar
Anschlüsse Audio-In (mini-Klinke)
Betriebsgeräusch 39 dB
Abmessungen / B x T x H 292 x 213 x 44 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V11H793040

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: