Gut (1,7)
9 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SSD
Thun­der­bolt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Thunderbolt SSD

  • Thunderbolt SSD 120GB Thunderbolt SSD 120GB
  • Thunderbolt SSD 240GB Thunderbolt SSD 240GB

Elgato Thunderbolt SSD im Test der Fachmagazine

  • Note:2,2

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 240GB

    Leistung (60%): 2,3;
    Preis/GB (20%): 2,3;
    Ausstattung (20%): 1,6.

  • ohne Endnote

    Intels Thunderbolt-Schnittstelle lässt den USB-3.0-Anschluss, was die Geschwindigkeit anbetrifft, ganz schön alt aussehen. Elgatos SSD-Platte erreicht hier Topwerte beim Lesen und Schreiben. Dabei setzt der Hersteller auch auf schnellen Flashspeicher statt der gängigen mechanischen Speicher. Ideal für alle, die mobil unterwegs sind. Nicht einmal ein Netzteil ist zum Betrieb nötig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 120GB

    Die Thunderbolt-SSD ist ein echtes Luxusprodukt. Die externe SSD ist sehr flott und spricht in der Praxis Profis aus dem Audio-, Video- und Fotobereich an. Sie spielt ihre Stärke dann aus, wenn man ein flottes Massenspeicherlaufwerk ohne separate Stromversorgung benötigt. Elgato lässt sich den Luxus allerdings gut bezahlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test
    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 240GB

    „Plus: Sehr edles Gehäuse, brauchbare Lese-Rate. Hochwertiger MLC-Speicher.
    Minus: Schreibdatenrate und Zugriffszeiten im Vergleich eher langsam. Recht hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    43 Produkte im Test
    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 240GB

    Geschwindigkeit: „gut“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Kompatibilität: „sehr gut“.

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 120GB

    „... Alles in allem gefällt Elgatos Portable Thunderbolt SSD durch hohe Geschwindigkeit und die absolut nicht vorhandene Geräuschentwicklung. Ob der deutliche Mehrpreis gegenüber den dafür wesentlich langsameren USB 2.0- und FireWire-Lösungen gerechtfertigt ist, muss jeder Anwender für sich selbst entscheiden.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 120GB

    „Die Elgato Thunderbolt SSD leistet, was der Hersteller verspricht. Leider ist sie - wie alle Thunderbolt-Geräte - im Vergleich zu USB 2.0- und Firewire-Lösungen deutlich teurer und holt mangels eigener Stromversorgung nicht das Maximum aus den Möglichkeiten des Thunderbolt-Anschlusses heraus.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    5 von 6 Sternen

    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 120GB

    „Super Idee, gute Leistung – aber mit einem stolzen Preis und leider nur einer Thunderbolt-Schnittstelle.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Thunderbolt SSD 120GB

    „... Ein Lüfter ist nicht notwendig, der Kühleffekt des Metallgehäuses reicht aus, um das Gerät nicht mehr als handwarm werden zu lassen. Ruhezustand und Hot-Plugging waren im Test kein Problem. ...“

Kundenmeinungen (6) zu Elgato Thunderbolt SSD

3,1 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (50%)

3,1 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Thunderbolt SSD 120GB

Thun­der­bolt leicht abge­speckt

Bislang schauten PC-Enthusiasten immer mit neidischen Blicken auf die bei Apple-Produkten üblich gewordene Thunderbolt-Schnittstelle. Diese bietet Geschwindigkeiten beim Datentransfer bis zum Abwinken und vielseitige Nutzungsmöglichkeiten an. Der Apple-Zubehör-Hersteller präsentiert jetzt eine SSD in zwei Größenordnungen (120 und 240 GByte), die mit besagter Schnittstelle eine Transfergeschwindigkeit von 270 MByte/s bieten soll. Damit ist jedoch nur die Lesegeschwindigkeit gemeint – Werte über das Schreiben sind nicht bekannt.

Über die inneren Werte schweigt sich der Hersteller auf seiner Homepage ebenfalls aus und lässt den interessierten Käufer über technische Details im Unklaren. Damit ist gemeint, dass weder der SSD-Hersteller bzw. der NAND-Flash-Lieferant genannt wird, noch die Art des Controllers, der jedoch von Intel stammen könnte. Geht man davon aus, dass Thunderbolt einen bidirektionalen Datenfluss mit 10 Gbps (rund 1,25 GByte/s) garantiert und SSDs der dritten Generation durchweg deutlich über 500 MByte/s im Lesevorgang leisten können, findet man hier mit spärlichen 270 MByte/s eine sehr abgespeckte Version der Thunderbolt-Peripherie vor. Dafür darf der geneigte Kunde dann knapp 400,- auf die Ladentheke legen – Apple-Kunden macht dies sicherlich nichts aus, da sie ohnehin auf die sehr günstige USB 3.0-Unterstützung verzichten müssen, die 50 Prozent der Thunderbolt-Transferrate erreicht. Das optische Kabel an der Thunderbolt-Schnittstelle, das bis zu 10 Meter Länge besitzen darf, unterstützt gleich mehrere Protokolle und kann dadurch neben den Datensignalen auch noch Video und Ton via HDMI übertragen. Eine derartige Nutzung ist bei Elgato nicht angedacht, da sich auf der Geräterückseite nur ein Anschluss befindet. Dieser versorgt die kleine SSD gleichzeitig mit dem nötigen Strom und macht die Handhabung sehr komfortabel.

Sicherlich ist die SSD mit 120 GByte eine nette, elegante Lösung als externer Massenspeicher, der um ein Vielfaches schneller ist als eine FireWire 800-Festplatte. Die Performance lässt jedoch sehr zu wünschen übrig, da eingefleischte SSD-Nutzer Besseres gewöhnt sind. Apples Vorrangstellung löst sich im Thunderbolt-Bereich ohnehin auf, da die Mainboard-Hersteller beim neuen Intel Z77-Chipsatz diese Unterstützung schon integrieren. PC-Enthusiasten dürfen sich also auf kommende TB-SSDs mit Datendurchsätzen jenseits von 550 MByte/s freuen, die wahrscheinlich nicht so teuer sein werden.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu Elgato Thunderbolt SSD

Bauform 2,5"
Leistung & Speicherplatz
Typ SSD
Schnittstellen
Weitere Schnittstellen
Thunderbolt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Elgato Thunderbolt SolidStateDisk können Sie direkt beim Hersteller unter elgato.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Mobile Thunderbolt-Festplatten

MAC LIFE - Allerdings ist die Garantie auf zwei Jahre begrenzt, während Buffalo und Elgato drei Jahre gewähren. Elgato Thunderbolt SSD Der durch seine TV-Lösungen bekannte Hersteller wagt mit der Thunderbolt SSD einen Ausflug ins Massenspeichergeschäft. Das anthrazitfarbene Aluminiumgehäuse ist robust und in seiner Form klassisch. Im Gegensatz zu den Testkonkurrenten kommuniziert das Elgato-Laufwerk mit der Außenwelt ausschließlich über Thunderbolt, was seine Einsatzmöglichkeiten auf aktuelle Macs begrenzt. …weiterlesen

Thunderbolt: Daten blitzschnell speichern

CHIP Test & Kauf - Wählbar sind dabei die Größen 120 GB (ca. 380 Euro) und 240 GB (ca. 600 Euro). Die Elgato wurde für den mobilen Einsatz konzipiert und kommt ohne externes Netzteil aus - der Betriebsstrom wird wie bei USB über das Datenkabel übertragen. Trotz der hohen Gerätepreise legt Elgato kein Thunderbolt-Kabel bei. laciE littlE big disk thundErbolt ssd Bis zu 500 MB/s Die kompakte Little Big Disk kommt mit zwei jeweils 120 GB großen SSD-Speichern, die ab Werk im schnellen RAID-0-Modus verbunden sind. …weiterlesen

Hochgeschwindigkeits-Fotospeicher

Foto Praxis - Festplatten, die als externe Foto- und Videospeicher eingesetzt werden, können nie schnell genug sein. Mit der Portable Thunderbolt SSD mit 120 GB Kapazität liefert Elgato jetzt einen besonders schnellen tragbaren Datenspeicher für den Thunderbolt-Anschluss.Geprüft wurde eine externe Festplatte. Das Ergebnis lautet: „sehr gut“. Als Testkriterien wurden die Leistung beim Lesen und Schreiben sowie die Zugriffszeit herangezogen. …weiterlesen

Rasend schneller Fotospeicher

Mac Praxis - Im Produkttest war eine Festplatte, die von der Zeitschrift Mac Praxis mit „sehr gut“ beurteilt wurde. Als Testkriterien dienten die Leistungen beim Lesen und Schreiben sowie Zugriffszeit. …weiterlesen

Schnell wie interne Platten

MAC LIFE - Es wurde eine Festplatte getestet und mit 5 von 6 Sternen bewertet. …weiterlesen