Elephone Elecam 360 Test

(360-Grad-Kamera)
  • Befriedigend (3,0)
  • 2 Tests
86 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD : Ja
  • Display: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Elephone Elecam 360

    • Ubergizmo.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2016
    • Mehr Details

    3 von 5 Sternen

    • mobiFlip.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 08/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Elephone Elecam 360

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht bis 30m,

    Olympus TG - Tracker Action Cam schwarz

Kundenmeinungen (86) zu Elephone Elecam 360

86 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
44
4 Sterne
13
3 Sterne
10
2 Sterne
7
1 Stern
12

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Elephone Elecam360

Elephone Elecam360

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Elephone Elecam 360 ist eine Panorama-Kamera, die es ermöglicht, Fotos und Videos über zwei 220 ° Fisheye - Super-Weitwinkelobjektive aufzunehmen und damit eine 360 Grad-Rundumsicht zu erfassen. Als Actioncam konzipiert kommt sie mit einer Fahrradhalterung, einer Helmbefestigung nebst Schnalle, einem Klebepad und USB-Kabel beim Kunden an.

Stärken und Schwächen

Die Kamera wiegt etwas über 100 Gramm – genau sagen lässt es sich leider nicht, da der Hersteller und Tester ganz unterschiedliche Angaben diesbezüglich machen. Mit 6,0 x 4,9 x 3,3 cm ist sie sehr handlich. Die Energiezufuhr wird über einen fest verbauen Lithium-Ionen-Akku realisiert, der via USB-Kabel aufgeladen werden kann. Mit einer Ladung lässt sich etwa eine Stunde lang filmen. Laut den Testern von www.360grad-kamera-check.de verfügt die Kamera über ein Stativgewinde und einen elektronischen Bildstabilisator. Dort heißt es auch, dass über einen 1-Linsen-Modus die Verwendung als Weitwinkelactioncam möglich ist. Ebenfalls berichten die Tester von Stichtingfehlern; ansonsten seien Kontrast und die Aufnahmequalität in Ordnung. Verwender berichten auf Amazon weniger positiv über die Bildqualität. Die Verwendung der Kamera unter Wasser ist nicht möglich, ein integriertes Mikrofon erlaubt jedoch Tonaufnahmen. Da Micro-SD-Karten nur bis 32GB unterstützt werden, ist die Aufnahmekapazität eingeschränkt. Rezensenten schreiben, dass manche ihrer aufgenommenen Daten nicht ausgelesen werden konnten, die Verwendung mit der App über Handy oder Tablet nicht möglich war, häufige Abstürze von App und Kamera zu beklagen sind und stets die Sorge besteht, die Linsen zu beschädigen, da diese ungeschützt freiliegen. Die Verarbeitung des Gehäuses an sich ist in Ordnung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die 360°-Actioncam ist mit rund 150 Euro (Amazon) kein High-End-Produkt, scheint aber auch den geringeren Anforderungen von Amateuren nicht gerecht werden zu können. Möglicherweise kann in diesem noch jungen Artikelsegment noch kein empfehlenswertes Einsteigermodell präsentiert werden: 375 Euro blättert man für die besser beurteilte Ricoh THETA S Vollsphärenkamera hin; für rund 700 Euro bekommt man die 360Fly 4K von Audiovox.

Datenblatt zu Elephone Elecam 360

Abmessungen / B x T x H 60 x 50 x 50 mm
Aufzeichnungsformat MOV
Ausstattung WLAN
Display vorhanden
Displaygröße 0,96"
Foto-Auflösung 4,5 MP MP
Full-HD vorhanden
Funktionen 360-Grad-Videos, Live Streaming
Gewicht 106 g
Sensor-Auflösung 2 x 4 MP MP
Sensorgröße 1/3 Zoll
Speichermedien MicroSD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen