• ohne Endnote

  • 0 Tests

388 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Ben­zin
Schnitt­breite: 40 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 800 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 45 l
Schall­druck­pe­gel: 79,8 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GH-PM 40 P

Super Schnitt­bild, leise, aber unkom­for­ta­ble Schnitt­hö­hen­ein­stel­lung

Stärken
  1. hervorragendes Mähergebnis
  2. leise im Betrieb
  3. einfache Handhabung
  4. leicht zu manövrieren
Schwächen
  1. Schnitthöhe muss an jedem Rad einzeln eingestellt werden
  2. ist nicht vielseitig einsetzbar
  3. Fangkorb recht klein

Mähen

Mähkraft

Die Leistungswerte des Motors sind ausreichend. Er überzeugt mit raschem Startverhalten und seiner Motorkraft. Nur selten einmal lässt sich ein Modell warm nicht mehr starten oder es geht während des Mähens ohne Grund aus.

Schnittbild

Beim Schnittbild gibt es nichts zu kritisieren. Das saubere Mähergebnis und dass nichts auf der Rasenfläche liegen bleibt, sind weitere Pluspunkte.

Lautstärke

Laut Datenblatt gehört das Modell von Einhell zu den leiseren Vertretern seiner Klasse. Das ist auch die einhellige Meinung der Käufer.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Leider verfügt der Einhell über eine extrem unbequeme Schnitthöheneinstellung. Da heißt es Räder abschrauben, um eine andere Arbeitshöhe zu fixieren. Werksseitig ist die mittlere Mähhöhe (46 mm) voreingestellt. Nach unseren Bewertungskriterien erhält der Benziner daher eine dürftige Benotung.

Fangkorb

Die Fangbox (45 l) hat der Hersteller, gemessen an der Arbeitsbreite von 40 cm, sehr klein gewählt. Viele Rasenmäher besitzen in der Regel 50 bis 60 l. Positiv hingegen fällt die Handhabung auf. Denn das Ein- und Aushängen ist leicht und es bleibt kein Rasenschnitt liegen.

Führbarkeit

Viel Lob erhält der Mäher für die Handhabung und sein leichtes und wendiges Verhalten.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Das Modell mäht und fängt den Rasenschnitt auf. Andere Optionen wie Seitenauswurf oder Mulchen sind nicht vorhanden.

Komfort & Sicherheit

Viele Ausstattungselemente besitzt der Benziner von Einhell nicht. Das spiegelt auch unsere Bewertung wider. Praktisch: Der Führungsholm lässt sich platzsparend zusammenlegen.

Weitere Einschätzung
GH-PM 40 P

Preis­wer­ter Ben­zi­ner mit Schwä-​chen im Detail

Regelmäßige Besucher von Baumärkten kennen Einhell. Der Hersteller bietet oft eine preiswertere Alternative zu den teuren Werkzeugen der Konkurrenz. Der GH-PM 40 P ist ein Benzinmäher für mittelgroße Flächen zu einem wirklich günstigen Preis.

Ein paar Hürden zu Anfang

Wer sich für diesen Einhell entscheidet, sollte zumindest einige Grundkennt-nisse in Sachen Benzinrasenmäher besitzen. Denn die kritischen Stimmen im Internet sind der Meinung, dass sich die Aufbauanleitung nicht an den typi-schen Laien mit zwei linken Händen wendet. Gerade der Zusammenbau des Holms scheint dabei fehleranfällig zu sein. Eigentlich selbstverständlich sollte sein, dass ein Benziner vor dem ersten Einsatz mit Motorenöl befüllt werden muss. Leider kommt es beim Transport wohl gelegentlich einmal vor, dass der entsprechende Hinweis vom Gerät abfällt. Wer kein Öl einfüllt, hat dann aber nur wenige Minuten etwas von seinem Mäher.

Kräftiger Motor mit Seilzugstarter

Gestartet wird der Motor des Einhell mit dem klassischen Seilzug. Auf eine Pri-merpumpe wurde verzichtet. Der Benziner läuft trotzdem gleich beim ersten Zug an. Die 199 Kubikzentimeter bringen eine Leistung von 1,6 kW. Das ist eine or-dentliche Leistung. Gut 23 Kilogramm bringt der Mäher auf die Waage – für ei-nen Benziner ein ansehnlicher Wert. Das Chassis wiederum besteht aus Kunststoff, was in dieser Preisklasse auch nichts Ungewöhnliches ist.

Solider Schnitt ohne besonderen Anspruch

Motorleistung ist bei einem Rasenmäher nicht alles. Ebenfalls wichtig sind die Kernfunktionen für den eigentlichen Schnitt. Der Einhell ist ein 2-in-1-Mäher. Wahlweise wird der Rasenschnitt ausgeworfen oder in einem Fangsack ge-sammelt. Der steht mit 45 Litern etwas im Widerspruch zur Motorleistung und ist eher am unteren Ende vergleichbarer Modelle angesiedelt. Die Größe des Sammelbehälters passt aber zur Schnittbreite von 40 Zentimetern. Für die ganz großen Flächen ist der Einhell damit nicht gut geeignet, da einfach zu viele Züge gemacht werden müssen. Damit es sein Besitzer nicht zu schwer hat, sind die Räder hinten größer als vorn (210 zu 172 Millimeter Durchmesser). Die Schnitthöhe kann in drei Höhen fixiert werden: 32, 46 und 62 Millimeter. Aller-dings sind dazu alle (!) Räder von der Achse zu entfernen und entsprechend der gewünschten Schnitthöhe wieder anzubringen. Das wäre auch bei einem preiswerteren Gerät anders lösbar gewesen und ist nicht besonders praxisnah.

Der passionierte Rasenfreund dürfte am Einhell GH-PM 40 P weniger Freude haben. Dazu fehlen einfach zu viele Funktionen. Das bei Amazon für rund 165 EUR angebotene Gerät eignet sich eher für Gartenbesitzer, die rasch eine mit-telgroße Fläche pflegen müssen und Werkzeug ohne Schnickschnack suchen.

zu Einhell GH-PM 40 P

  • Einhell Benzin-Rasenmäher GH-PM 40 P (1,6 kW, 40 cm Schnittbreite, 3-

Kundenmeinungen (388) zu Einhell GH-PM 40 P

4,3 Sterne

388 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
260 (67%)
4 Sterne
58 (15%)
3 Sterne
16 (4%)
2 Sterne
12 (3%)
1 Stern
39 (10%)

4,3 Sterne

388 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Einhell GH-PM 40 P

Abmessungen / L x B x H (cm) 77,0 x 47,5 x 44,0
Fangbox vorhanden
Rasenlüften fehlt
Vertikutieren fehlt
Mähen
Max. Flächenempfehlung 800 m²
Schnittbreite 40 cm
Min. Schnitthöhe 32 mm
Max. Schnitthöhe 62 mm
Schnitthöhenverstellung An jedem Radinfo
Einstellbare Höhenstufen 3
Fangkorbvolumen 45 l
Schalldruckpegel 79,8 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 1,6 kW
Elektrostart fehlt
Seilzugstart vorhanden
Tankvolumen 1,3 l
Akku
Akku-Ladestandsanzeige fehlt
Mulchen
Mulchen (Standard) fehlt
Besondere Funktionen
Seitenauswurf fehlt
Laub sammeln fehlt
Rasenkamm fehlt
Komfortausstattung
Radantrieb fehlt
Fangkorb-Füllstandsanzeige vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe fehlt
Tragegriff fehlt
Reinigungssystem fehlt
Antivibrationssystem fehlt
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter fehlt
Messerkupplung fehlt
Kabelzugentlastung fehlt
Kabelknickschutz fehlt
Kabelführung fehlt
Maße & Gewicht
Gewicht 22,95 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: