• Befriedigend 2,7
  • 0 Tests
  • 51 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,7)
51 Meinungen
Eigenschaften: Abwasch­bar
Stuhlgewicht: 7,3 kg
Altersempfehlung: Ab 6 Mona­ten
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kinderhochstuhl

Lange nutzbares Kombimodell

Der Ei-on Kinderhochstuhl wird von den Nutzern einhellig als ein stabiler und optisch ansprechender Kinderhochstuhl beurteilt: Selbst Kritiker, die solchen Billigstühlen mit ihren typischen Schwachstellen ansonsten eher skeptisch gegenüberstehen, müssen dem mit knapp 35 EUR ausgesprochen günstigen Holzstuhl aus massiver Kiefer eine solide Qualität zugestehen. Auch der gewünschte Langzeitnutzen der Tisch-/Stuhlkombination hält alle Versprechen, wie die im Netz hierzu veröffentlichten Kundenmeinungen nahelegen.

Vollmassive Kiefer bei der Rahmenkonstruktion

Der Kombihochstuhl ist zunächst einmal ein typischer „mitwachsender“ Kinderhochstuhl, allerdings in einer besonderen Ausführung: Nicht Höhen- oder Neigungsverstellbarkeit in seinen Funktionsteilen lassen eine Anpassung an das Wachstum der Kleinen zu, sondern ein simpler Umbau vom Hochstuhl zum kleinen Sitzensemble aus Tisch und Stuhl für später, wenn das Kind sein eigenes Reich zum Essen, Malen oder Basteln bezieht. Das Prinzip ist einfach: Ein Gestell aus Kiefernholz, auf dem ein Stuhl mit Essbrettchen und Sitzpolster thront, laut Hersteller in Manufaktur-Qualität und von Nutzern gelobt als solide, standfest und auch optisch wohltätig.

Verstellbares Essbrettchen

Von den bei solchen Kombihochstühlen typischen Kritikpunkten ist nirgendwo etwas zu lesen. Obwohl nur das Essbrettchen, nicht aber Sitzhöhe oder Fußteil verstellbar sind – insoweit charakteristisch für diese Konstruktionen -, scheint das 24 Zentimeter tiefe Sitzteil sowohl den ganz Kleinen als auch größeren Babys einen bequemen Sitz und sicheren Halt zu bieten. Der Umbau selbst ist simpel: Man hebt den Sitz vom Tischteil, kippt letzteres um 90 Grad und erhält werkzeugfrei die spätere Residenz für den fortgeschrittenen Nachwuchs. Ob sich das Band zwischen Tisch und Stuhl lösen lässt, ist nicht zu erfahren – doch offenbar haben die Nutzer in diesem Punkt ohnehin kein Problem.

Einziger Schwachpunkt: Schutzabdeckung für die Schraublöcher

Die Wahl des Ei-on ist nicht auf eine einzige Farbvariante beschränkt. Die Ausführung in Kiefer „Natura“ ist nur eine von vier Modellen, die mit „Stroh“, „Eiche“ oder „Teak“ ein komfortable Variationsbreite eröffnen und jedes Einrichtungsambiente bedienen. Natürlich gibt es auch Kritik: Auf Kunststoffblendstopfen an den Schraubstellen soll komplett verzichtet worden sein - was nicht nur unschön aussehe, sondern bei Kleinkindern durchaus eine Gefahr begründe, da die Bohrlöcher Fingerfallen darstellen. Bei aller Attraktivität des Stuhls – nicht zuletzt angesichts des fairen Amazon-Kurses von 35 EUR - bleibt natürlich ein fader Geschmack, sofern man nicht selbst mit ein paar Schutzkappen Abhilfe schafft.

Kundenmeinungen (51) zu ei-on Kinderhochstuhl

3,3 Sterne

51 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (31%)
4 Sterne
10 (20%)
3 Sterne
9 (18%)
2 Sterne
7 (14%)
1 Stern
10 (20%)

3,3 Sterne

51 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu ei-on Kinderhochstuhl

Eigenschaften Abwaschbar
Stuhlgewicht 7,3 kg
Material Holz
Altersempfehlung Ab 6 Monaten

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

I'coo PharoRoba Situp MaxiChicco Easy LunchChicco Pocket SnackEvomove NomiJoie Mimzy SnackerCHIC 4 BABY EnjoyChicco ModeChicco Tischsitz 360° ScarletHomcom Multifunktion Babyhochstuhl