ohne Note
1 Test
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­los
Schnitt­stel­len: Blue­tooth
Mehr Daten zum Produkt

ednet Bluetooth Mini Keyboard & Pad im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Betrachtet man die gebotene Vielfalt und die sich ergebenden Möglichkeiten, dann lohnt sich die Anschaffung in erster Linie für all diejenigen, denen ein schnödes Eingabegerät am Ende zu einfach gestrickt ist ... Die Ergänzung zum Smartphone ist absolut praxistauglich und die PS3 profitiert ebenfalls von zusätzlichen Tastatureingaben. ... Eine simple Funktastatur mit USB-Stick kann hier nämlich kaum mithalten. Somit kann man diesen kleinen Tastenfreund wirklich weiterempfehlen. ...“

Kundenmeinungen (24) zu ednet Bluetooth Mini Keyboard & Pad

3,4 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (33%)
4 Sterne
5 (21%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
4 (17%)
1 Stern
4 (17%)

3,4 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ednet Bluetooth MiniKeyboard & Pad

Touch­pad als Mau­ser­satz

Der deutsche vertriebspartner des japanischen Herstelelrs für PC Accessoires, Ednet, erweitert das jetzt schon recht üppig bestückte Angebot an kabellosen Tastaturen für die Wohnzimmercouch. Das Bluetooth Mini Keyboard & Pad besitzt, wie der Name unmissverständlich zum Ausdruck bringt, ein Touchpad als Mausersatz, die Kommunikation mit dem Rechner erfolgt kabellos.

Eine kompakt Gehäusegröße, damit sie gut in der Hand liegen, wenn vom Sofa aus eine Heimkino-Umgebung gesteuert werden soll, und ein Mausersatz mit an Bord: Die Ednet entspricht genau dem Muster einer „Ersatz-Fernbedienung“ in Tastatur-Form, von denen der Markt seit einiger Zeit geradezu überflutet wird. Dabei setzt die Ednet auf ein Touchpad, mit dem die grundlegenden Mausfunktionen zur Navigation des Cursors ausgeführt werden können, darüber hinaus sind auch noch zwei zusätzliche Maustasten vorhanden.

Dasselbe trifft nicht, so zumindest ist dem Datenblatt zu entnehmen, auf spezielle Hotkeys zu, mit denen Media.Player oder Internetanwendungen aufgerufen werden können: Auf diesen Komfort muss der Käufer der Ednet nämlich leider verzichten. Dafür fällt das Keyboard 280 x 110 x 19 Millimetern recht knuffig und trotzdem nicht zu kompakt aus, damit der Tippkomfort eventuell darunter leiden könnte, und lässt sich daher gut auf den Oberschenkeln balancieren, sofern sie auf einer Couch eingesetzt wird.

Die kabellose Kommunikation erfolgt via Bluetooth, weswegen die Ednet nicht nur mit einem Notebook oder einem PC harmoniert, sondern auch mit einem der derzeit angesagten Tablet-PCs à la iPad oder mit einer Spielekonsole vom Schlage der PS3 von Sony. Die Stromversorgung erfolgt über handelsübliche Batterien. Die Tasten wiederum sitzen auf einer scherenartig aufgebauten Konstruktion auf („Scissors-Tasten“), die gewöhnlich für ihren sauberen, leichtgängigen und vor allem recht leisen Anschlag bekannt sind.

Kosten soll das Keyboard, über dessen zweifarbiges Design man trefflich streiten könnte, rund 50 Euro, die Auslieferung erfolgt in Kürze. Der Preis ist durchaus konkurrenzfähig, zumal er sich noch etwas nach unten bewegen wird. User, die gleich mehrere Bluetooth-fähige Endgeräte an eine Couchtastatur anschließen möchten, sollten sogar noch ein paar Euro mehr investieren und sich das Multi-Link Bluetooth Keyboard GKM611B von IOGear einmal näher anschauen (knapp 60 Euro, Amazon)

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu ednet Bluetooth Mini Keyboard & Pad

Anschluss Kabellos
Schnittstellen Bluetooth
Features Touchpad

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: