• Gut 1,6
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
DVB-T2-HD: Ja
DVB-S2: Ja
DVB-C: Ja
Tuner: Twin
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Edision Optimuss OS 3 Plus im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (90,1%)

    „Plus: Triple-Tuner, erweiterbar auf bis zu vier Tuner, openATV vorinstalliert, Umschaltzeiten, Erweiterung des Funktionsumfangs durch Plugins, Netzschalter, App-Steuerung.
    Minus: kein integriertes WLAN, Lüftergeräusch.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Edision Optimuss OS 3 Plus
Dieses Produkt
Optimuss OS 3 Plus
  • Gut 1,6
Edision OS mini 4K
OS mini 4K
  • Sehr gut 1,5
Edision OS nino
OS nino
  • Gut 1,7
5,0 von 5
(3)
3,9 von 5
(24)
von 5
(0)
4,1 von 5
(46)
3,6 von 5
(30)
3,7 von 5
(442)
Empfangsweg
DVB-T2-HDinfo
DVB-T2-HDinfo
vorhanden
vorhanden
fehlt
fehlt
vorhanden
fehlt
DVB-S2info
DVB-S2info
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
DVB-Cinfo
DVB-Cinfo
vorhanden
vorhanden
fehlt
fehlt
vorhanden
vorhanden
IPTV info
IPTV info
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
Funktionen
Aufnahme
Permanentes Timeshiftinfo
Permanentes Timeshiftinfo
k.A.
vorhanden
k.A.
fehlt
k.A.
k.A.
Netzwerk
WLANinfo
WLANinfo
k.A.
vorhanden
fehlt
fehlt
vorhanden
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (3) zu Edision Optimuss OS 3 Plus

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Edision Optimuss OS 3 Plus

Features HDTV
Schnittstellen CI
Anzahl der CI-Slots 1
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Netzwerk
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Analoger Videoausgang Komponente

Weiterführende Informationen zum Thema Edison Optimuss OS 3 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter edision.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„TV wird schärfer: HDTV ON AIR“ - HDTV-Sat-Receiver

Heimkino 9-10/2009 - Die IP Box von AB Com gibt es in den Farben Silber und Schwarz. Als einziges Gerät im Test ist der Receiver nur zum Empfang unverschlüsselter Sender geeignet. Die Anschlüsse an der Rückseite sind etwas dicht nebeneinander platziert. Nutzt man zur Verbindung mit der HiFi-Anlage den optischen Digitalausgang, kommen sich Audiound HDMI-Buchse in die Quere. In wenigen Minuten haben wir die Satelliten konfiguriert und die Sendersuche durchgeführt. …weiterlesen

Doppelt gut!

HiFi Test 2/2006 - Die einfache und verständliche Menüführung und der eingebaute elektronische Programmführer sorgen dafür, dass jeder mit dem Gerät zurechtkommt. Xoro HRS 5500 Letzter Teilnehmer im Testfeld ist der HRS 5500 von Xoro. Ausstattung Die besonders Platz sparende Settop-Box bietet auf der Frontseite eine Wechselfestplatte, die in jeden hierfür geeigneten PC eingeschoben werden kann. Zusätzlich steht auch eine USB-Schnittstelle zur Verfügung, die über das beiliegende Kabel Verbindung zum PC findet. …weiterlesen

HD-Fernsehen der Extraklasse

digital home 3/2011 - Sie suchen einen HDTV-Sat-Receiver für freie und verschlüsselte Programme? Mit Internetanbindung, HbbTV und Aufnahmefunktion – wir haben mit der Volksbox IDL 6640N Essential einen vielversprechenden Kandidaten gefunden. Die Volksbox vereint eine ganze Reihe an Möglichkeiten. Neben einem vollwertigen HDTV-Sat-Tuner unterstützt der Satelliten-Receiver die HD+-Plattform. Die hierzu notwendige Smartcard ist bereits eingelegt und für 365 Tage freigeschaltet. …weiterlesen

Linux- Empfangsmeister

SATVISION 1/2015 - Mit dem Optimuss OS 3 plus bringt Edision einen HD-Hybrid-Receiver auf den Markt, der neben zwei DVB-S2-Tunern zusätzlich einen Combo-Tuner für Kabel- und DVB-T/T2-Empfang (H.264) enthält. Optional kann die Set-Top-Box mit einem Combo-Tuner für DVB-C/T2 per USB sogar auf bis zu vier Tuner erweitert werden. Der Receiver basiert auf dem Linux-Betriebssystem Enigma 2, ab Werk ist das Image OpenATV vorinstalliert. In der Box werkelt ein 1.300 MHz Mips Prozessor von Broadcom inklusive Lüfter. Ein integrierter Kartenleser sowie ein CI 1.0-Schacht lassen auch den Empfang verschlüsselter Programminhalte zu. Aufnahmen können über drei USB 2.0-Anschlüsse auf externen Speichermedien oder einer nachträglich eingebauten 2,5‘‘-SATA-Festplatte gespeichert werden. Wie sich der für rund € 230,- angebotene Linux-Bolide in unserem Praxistest geschlagen hat, erfahren Sie ...Ein TV-Receiver mit Linux-Betriebsystem wurde getestet und für „gut“ befunden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild- und Tonqualität, Bedienung, Ausstattung, Installation sowie Display, Fernbedienung und Stromverbrauch. …weiterlesen