Elitegroup A85F2-A Golden 1 Test

A85F2-A Golden Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel FM2
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3
  • Mehr Daten zum Produkt

Elitegroup A85F2-A Golden im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 26.02.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das ECS A85F2-A Golden - Black Extreme ist optisch ein echter Hingucker dank goldfarbiger Lackierung der Kühlkörper, der Kondensatoren und des I/O-Panels. Aber auch im technischen Bereich bietet es solide Anschlussmöglichkeiten und hat dabei lediglich die erhöhte Leistungsaufnahme unter Last als Hauptnegativpunkt zu verkraften.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Elitegroup A85F2-A Golden

Einschätzung unserer Autoren

Kein ech­ter Gold-​Sta­tus

Schon die pompöse Verpackung in glänzendem Gold mit rotem Drachenwappen solle dem Käufer vermitteln, dass etwas Besonderes erworben wird. Dieser Eindruck wird durch das Design des Motherboards noch unterstützt. Goldfarbene Kühlkörper, Kondensatorenkappen und ATX-Anschlüsse machen besonders viel auf schwarzem Untergrund her. Die Annahme, dass man mit dem A85F2-A Golden ein echtes Flaggschiff erworben hat, wird jedoch durch etwas lückenhafte Ausstattung enttäuscht. Und da man von einem VK von rund 120 EUR ausgehen sollte, haben andere Hersteller doch mehr zu bieten.

Mainboard-Layout

Das beeindruckende Design des Motherboards wurde ja schon erwähnt und bei genauer Betrachtung sticht die schlechte Platzierung der 8-poligen Buchse für die CPU-Versorgung ins Auge, die schnell mit einem großen CPU-Kühler kollidieren kann. Im Bereich der Spannungswandlung und -regelung ist nur ein Kühlkörper installiert, der die 5-phasige Stromversorgung kühlt. Das ist etwas dürftig, denn ein Seitenblick zu ASRock zeigt 10 und zu Asus 8 Phasen in diesem Sektor. Auf die Installation eines PCIe-Slots mit 4 Datenleitungen hat man komplett verzichtet und auch die gewohnte Debug-Anzeige ist wegrationalisiert worden. Schalter sind ebenfalls nicht zu entdecken und lediglich auf der ATX-Blende ist ein Button für das BIOS-Reset zu finden. Das Mainboard soll insgesamt über viele Schutzfunktionen verfügen, die den Übertaktern den Kauf schmackhaft machen sollen. Hinzu kommt die Betonung der vielen Video-Ausgänge (VGA, DVI, HDMI und DisplayPort), die mit AMDs Eyefinity-Unterstützung eine simultane Nutzung ermöglichen soll.

Weitere Anschlüsse

Der 8-Kanal-Sound wird von einem VIA 1819S-Chip erzeugt und über die drei analogen Ausgänge oder den optischen S/PDIF ausgegeben. Für die externen Laufwerke und weitere Peripheriegeräte stehen vier USB 3.0 und zwei USB 2.0-Ports zur Verfügung. Ergänzend darf der eSATA-Port nicht fehlen und ein Gigabit-Ethernet-LAN sorgt für die Netzanbindung. Intern bleiben sieben SATA3-Header übrig sowie weiter Anschlüsse für das I/O-Panel des Gehäuses mit USB 3.0/2.0.

Unterm Strich

Wenn das ECS A85F2-A Golden im deutschen Handel nicht unter die 100-EUR-Marke sinken sollte, ist es letztendlich nicht würdig, einen zweiten Blick zu erhalten. Dafür haben ASRock und andere Hersteller einfach deutlich mehr zu bieten, ohne teurer zu sein.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Elitegroup A85F2-A Golden

Kompatibilität
Plattform AMD
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel FM2
RAM-Typ DDR3
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern VGA, HDMi, DVI, DP, 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, Audio, S/PDIF-out, Giga-LAN
Erweiterungsslots 7
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI fehlt
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire fehlt
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige fehlt
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD A85X

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf