• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Tele­skop-​Schie­ber: Ja
Rei­fen­typ: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Mosey

Stadt­be­glei­ter mit Bord­stein-​Kom­pe­tenz

Der niederländische Hersteller Easy Walker hat einen Buggy in sein Programm aufgenommen, der dem June – von Nutzern wegen seiner schweren Manövrierbarkeit als „Ausrutscher“ deklassiert – nun Qualität entgegensetzen soll. Der Mosey ist aber kein direkter Nachfolger des Qualitätsausreißers, wie von Nutzern zu erfahren ist, sondern ein ganz eigener Charakter: Ein sogenannter Liegebuggy mit einem attraktiven Gesamtauftritt und einem Klappmechanismus, der einem viele Handgriffe ersparen soll.

Mosey vs. June

Doch was ist mit dessen Manövrierbarkeit? Wer sich durch die Elternforen und Kommentarseiten der Internet-Verkaufsportale klickt, erfährt im Grunde nur, was bei einem Nachfoler des June nicht mehr gewünscht ist - schwieriges Ankippen vor Bordsteinen, sperriges Klappmaß und diverse Verabeitungsmängel – und deshalb beim neuen Mosey hoffen lasse. Eins aber hat sich offenbar nicht verändert: Das Packmaß sei „zu heftig“, wie es ein Nutzer formuliert. Das Ankippen ist aber offenbar gelöst, sofern man aus dem Schweigen der Nutzerschaft zu diesem Punkt Rückschlüsse ziehen darf. In Videos wirkt es tatsächlich so, als sei der Mosey eher ein geschmeidiger Stadtbegleiter mit Bordstein-Kompetenz als ein unwilliger Bock, der vor jedem Hindernis die Grätsche macht. Indes: Fahrberichte fehlen noch, Tests der Verbrauchermagazine musste er sich bislang nicht stellen.

Verlängerbares Wagendach

Wer aber viel Wert darauf legt, dass sich der Buggy wie ein gut ausgestatteter Sportkinderwagen zeigt und die Vorteile eines leichtfüßigen Kompakt-City-Shoppers in sich vereint, sollte hier genauer hinsehen. Denn der Mosey liefert jede Menge Kaufargumente. Allem voran sein umsetzbarer Sitzeinhang, mit dem sich der Elternblick gegen den „Panoramablick“ tauschen lässt, was Eltern immer häufiger favorisieren. Gefolgt von einer tief über der Wagenmitte absenkbarem Wagendach (mit „Dehnfuge“ via Reißverschluss) und einer Klappfunktion, die zwar nicht die eleganteste zu sein scheint, weil man dann doch einige Handgriffe abarbeiten muss. Dennoch: Bei kaum einem anderen Buggy lässt sich das Fahrgestell wie hier mitsamt aufsetzbarer Babywanne einklappen. Der Aufsatz wird dann kurzerhand mit eingefaltet und scheint die „Klappmasse“ nicht über die Maßen aufzublähen.

Viel Nützliches, aber auch teuer

Ein Vorwurf aber bleibt im Raum: Der Mosey ist kein Kofferraumkünstler, und wer sich einen Einkaufsbegleiter für ältere Kinder wünscht, der leicht zur Hand und flugs im Auto oder Hausflur verstaut ist, könnte ebenfalls enttäuscht reagieren. Noch ein, zwei Blicke hin und her zwischen den Charakteristika des Mosey und den Kundenwünschen: Die Babywanne ist sehr einfach zu falten - einmal ziehen und schon erledigt -, das Verdeck ist sehr groß und der Wagen tatsächlich einhändig manövrierbar. In die Waagschale wirft er außerdem seine robusten, sowohl stadt- als auch feldwegtauglichen Räder und den höhenverstellbaren Schieber. Rein optisch fallen die vier gleich großen Räder ins Auge, die den Mosey irgendwie knuffig aussehen lassen und ihn auch auf unbefestigtem Terrain einsatzfähig machen. Leider ist er wirklich teuer: 480 Euro, je nach Händler.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu EasyWalker Mosey

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 4 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Teleskop-Schieber vorhanden
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 10 kg
Klappmaß (L x B x H) 94 x 54 x 26 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bugaboo RunnerCHIC 4 BABY LidoFroggy DingoMoon NuovaMoon KissHauck Sprint SP 15Koelstra Simba T3BabyOne B.O. Ducky 4SJoie MirusJoie Chrome DLX