ohne Note
1 Test
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­los
Schnitt­stel­len: Blue­tooth
Typ: Kom­pakt­ta­sta­tur
Mehr Daten zum Produkt

Eastar eLive Micro Keyboard (KB250) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Design ist gut durchdacht und ideal auf die portable bzw. multimediale Nutzung zugeschnitten. Um eine normale Tastatur zu ersetzen, eignet sich das Keyboard jedoch nicht. Dafür liegen die einzelnen Tasten zu eng zusammen, die Tasten F9-F12 fehlen und das Touchpad ist zu ungenau. ... In den angestrebten Einsatzbereichen konnte es nahezu die volle Punktzahl holen. Einzig in Bezug auf die Handhabung musste das Keyboard Punkte einbüßen. ...“

Kundenmeinungen (24) zu Eastar eLive Micro Keyboard (KB250)

3,4 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (42%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
4 (17%)
1 Stern
4 (17%)

3,4 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

eLive Micro Keyboard (KB250)

Micro-​Key­board für die Couch mit Hin­ter­grund­be­leuch­tung

Nicht jede Klein-Tastatur für die Couch hat wie das eLive Micro Keyboard KB250 eine zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung. Geht daher das Licht aus, etwa beim Video schauen, sitzt man mit sich und der Tastatur nicht im Dunkeln – und findet die Tasten nicht. Dies kann umso ärgerlicher sein, wenn, wie bei dem Gerät von Eastar, einzelne Tasten doppelt belegt sind und daher nicht nur Zehn-Finger-Schreiber sich an die Tastenbelegung erst gewöhnen müssen. Mit der Hintergrundbeleuchtung fällt die Bedienung der Tastatur um Einiges einfacher.

Des Weiteren besitzt das Keyboard ein kleines Touchpad, das als Mausersatz herhalten kann und auch, wie Käufermeinungen belegen, ganz ordentlich auf die Fingerbewegungen anspricht und daher eine fast mühelose Navigation des Mauszeigers erlaubt. Über die Media-Tasten wiederum können die üblichen Funktionen eines Mediaplayers gesteuert werden, und während die obligatorischen Funktionstasten an der Eastar zu finden sind, sucht man einen Ziffernblock vergeblich – was auf der anderen Seite den Vorteil mit sich bringt, dass die Tastatur mit 155 x 61 x 12 Millimetern angenehm klein ausfällt.

Mit Strom versorgt wird das Keyboard über Lithium-Polymer-Akkus, die sich in vier Stunden komplett aufladen und danach entweder 30 Tage Stand-by-Modus oder rund drei Tage Betrieb erlauben. Wenn's hingegen eilig gehen muss, soll ein Schnellladezyklus von zehn Minuten ausreichen, die Tastatur zumindest einen Tag lang zu bedienen. Die Verbindung zum PC wiederum baut die Eastar via Bluetooth auf, das heißt, die Tastatur kann auch für ein bluetoothfähiges Smartphone oder einen Tablet-PC verwendet werden. Die Reichweite liegt bei den üblichen zehn Metern. Als besonderen Clou verfügt das Micro Keyboard ferner noch über einen LaserPointer, in einer Produktvariante ist dieser ersetzt durch eine Taschenlampe.

Über Amazon kommt das Micro Keyboard auf knapp unter 70 Euro (Amazon) – ein stolzer Preis, weswegen die Anschaffung einigen sicherlich nicht leicht fallen dürfte, selbst wenn die Eastar mit der Kombination aus Hintergrundbeleuchtung, LaserPointer und Touchpad im direkten Vergleich zu den meisten Kolleginnen überdurchschnittlich gut ausgestattet ist.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Eastar eLive Micro Keyboard (KB250)

Anschluss Kabellos
Schnittstellen Bluetooth
Features
  • Tastenbeleuchtung
  • Mediensteuerung
  • Touchpad
Typ Kompakttastatur

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Logitech UltraX PremiumRaptor Gaming K 3QPAD MK-80GeneralKeys Mikro MCE Funktastatur MFT276ProLogitech Wireless Keyboard K270TBS Computer tastenbrett Mini-Bluetooth Multimedia TastaturMicrosoft Comfort Curve Keyboard 3000SpeedLink Darksky LED Tastatur (SL-6480-SBK)SpeedLink Comet Track-Ball MiniKeyboardSpeed-Link Futura SL-6498-SBK