Sigma 32+ Produktbild
  • keine Tests
201 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 31,5"
Auflösung: HD ready
Anzahl HDMI: 3
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sigma 32+

Spart externe Zuspieler

Wer externe Zuspieler sparen will, wird beim Sigma 32+ fündig. So hat Dyon dem 31,5-Zöller nicht nur einen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit, sondern obendrein ein DVD-Laufwerk verpasst.

Fotos, Videos und Musik vom Speicherstick

Via DVB-T bringt man Sender in SD-Qualität, via DVB-C- und DVB-S2 zusätzlich HDTV-Programme auf den Schirm. Für verschlüsselte Angebote steht ein CI-Plus-Slot bereit, hier platziert man ein passendes CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard des Bezahlsenders. Mit der Möglichkeit, das digitale TV-Programm auf einen USB-Speicher mitzuschneiden, kann das Gerät offenbar nicht punkten. Trotzdem lohnt der Griff zum Speicherstick beziehungsweise zur externen Festplatte, denn per USB soll man JPEG-Fotos, MP3-Musik und „HD-Videos“ unbekannten Formats abspielen können. Alternativ werden die kompatiblen Dateien von einem gebrannten Rohling über das optische Laufwerk eingelesen, das natürlich auch mit Audio-CDs und Video-DVDs zurechtkommt.

Schnittstellen, Display und Stromverbrauch

An Schnittstellen mangelt es nicht – zumindest auf den ersten Blick: Zu den Antenneneingängen und zur USB-Buchse gesellen sich drei HDMI-Eingänge für HD-Quellen, während analoge Signale per Composite-Video, Komponente, Scart oder VGA zugespielt werden. Verzichten muss man auf einen optischen beziehungsweise auf einen koaxialen Digitalausgang für die Verbindung zum Surround-System. Die eingebauten Lautsprecher werden laut Datenblatt mit einer Ausgangsleistung von 2 x 8 Watt belastet. Für die Qualität der intern wie extern zugespielten Bilder bürgt ein LC-Display mit 1366 x 768 Pixeln, das mit LEDs hinterleuchtet wird. Dank LED-Backlight begnügt sich das Gerät im Betrieb mit einem Stromverbrauch von nur 39 Watt. Im Standby-Betrieb fallen unter 0,5 Watt an.

Im Schlaf- oder Gästezimmer sollte der Sigma 32+ eine gute Figur machen, schließlich spart man externe Zuspieler und damit Platz auf der Anrichte. Allzu teuer ist das Gerät nicht: Amazon verlangt knapp 300 EUR für den 31,5-Zöller.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dyon 31,5" (81 cm) LED TV mit HD Triple Tuner (DVB-T2/S2/C, USB, CI) LIVE 32 Pro

    Energieeffizienzklasse A + , Der DYON LIVE 32 Pro kombiniert kompaktes Design, raffinierte Technik und Effizienz. ,...

Kundenmeinungen (201) zu Dyon Sigma 32+

3,8 Sterne

201 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
96 (48%)
4 Sterne
36 (18%)
3 Sterne
26 (13%)
2 Sterne
20 (10%)
1 Stern
22 (11%)

3,8 Sterne

201 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dyon Sigma 32+

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 31,5"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
CI+ vorhanden
Extras
DVD-Laufwerk vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 55PFL4308KHisense LHD 32K 160WSEUPhilips 47 PFL 6158KLG 42 LA6928Philips 50PFL 5008KLG 60LN5758LG 50PH6608LG 50PN4503Philips 32PFL5008KLG 60PH6608