• keine Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 23,6"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Omnicron 24

Soli­des Zweit­ge­rät für klei­nes Geld

Auf 3D- und Netzwerkfähigkeit muss man verzichten, trotzdem: Für knapp 180 EUR (amazon) ist der Omnicron 24 solide aufgestellt. So hat Dyon dem 23,6-Zöller einen HDTV-fähigen Kombituner, zwei HDMI-Eingänge und eine USB-Buchse verpasst.

Multimedia per USB

Die Tuner für Antenne und Kabel unterstützen den MPEG4-Standard, demnach kann man Sender in HD-Qualität empfangen – zumindest via DVB-C. Via DVB-T werden in Deutschland keine HDTV-Programme ausgestrahlt. Kabelkunden besorgen sich ein ein passendes CAM (Conditional Access Module) und platzieren es mit der Smartcard ihres Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Slot. Mit der Fähigkeit, das digitale TV-Programm auf einen externen USB-Speicher mitzuschneiden, kann der Fernseher laut Datenblatt leider nicht punkten. Dafür lassen sich MP3-Dateien, JPEG-Fotos und „HD-Videos“ vom USB-Speicher abspielen. Mit welchen „HD-Videos“ das Gerät im Einzelnen zurechtkommt, verrät der Hersteller nicht.

Schnittstellen und Display

Zum Antenneingang, zum CI-Plus-Slot, zur USB-Buchse und zu den beiden HDMI-Eingängen für Blu-ray-Player und ähnliche Quellen gesellen sich ein Komponenteneingang, ein Composite-Video-Eingang sowie ein Scart- und ein VGA-Anschluss. Ein Kopfhörerausgang rundet die Anschlussleiste ab, denn einen digitalen Audio-Ausgang hat Dyon leider nicht verbaut. Intern greift das Gerät auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von je drei Watt belastet werden. Dem LC-Display, das mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt das Unternehmen die „volle“ HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Dank LED-Backlight ist der Fernseher recht schlank (4,75 Zentimeter ohne Standfuß) und sparsam (26 Watt im Betrieb).

Ein DVB-S2-Tuner hätte sicher nicht geschadet, überdies fehlt die Möglichkeit zur USB-Aufnahme. Ansonsten gibt es wenig zu kritisieren. Das Gros der Kundschaft scheint zufrieden mit dem Omnicron 24, die Tests der Fachmagazine stehen noch aus.

Kundenmeinungen (14) zu Dyon Omnicron 24

3,3 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
4 (29%)
3 Sterne
3 (21%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (21%)

3,3 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dyon Omnicron 24

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 23,6"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Thomson 24HU5253Panasonic Viera TXL42ETW60Panasonic Viera TX-P 50 VTW 60Panasonic TX-L50EM5Panasonic Viera TX-L42DTW 60Grundig 32 VLE 9272 CLPhilips 42PFL5008KPhilips 40PFL4508KPhilips 42PFL6008KPanasonic Viera TX-L50ETW60