Dyon Delta 24 im Test

(Fernseher mit DVD-Player)
  • keine Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 23,6"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 1
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Delta 24

Triple-Tuner & DVD-Player

Beim Delta 24 sind externe Zuspieler überflüssig. So hat Hersteller Dyon einen HDTV-fähigen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit verbaut, außerdem gehört ein DVD-Player zur Ausstattung.

Wer in Deutschland HD-Programme anschauen will, braucht einen digitalen Kabelanschluss beziehungsweise eine Satellitenschüssel, denn via DVB-T bringt man die HDTV-Sender nicht auf den Schirm. Dank DiSEqC-Standard 1.3 kann man den DVB-S2-Tuner an einer motorgetriebenen Sat-Anlage nutzen. Überdies stehen ein automatischer wie manueller Sendersuchlauf, Videotext, Untertitel und natürlich ein elektronischer Programmführer bereit. Pay-TV-Abonnenten dürfen sich auf einen CI-Plus-Slot freuen, in dem ein optionales CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard des gewünschten Bezahlsenders Platz finden. Das DVD-Laufwerk sitzt an der Rückseite, den Slot-in-Mechanismus hat Dyon an der rechten Seite verbaut. Laut Datenblatt lassen sich alle gängigen Discs abspielen, sprich: Audio-CDs, Video-DVDs und gebrannte Scheiben mit Multimedia-Dateien. Alternativ werden die kompatiblen Dateien – hier nennt das Unternehmen JPEG-Fotos, Musik im MP3-Format und „HD-Videos“ - per USB von einem externen Speicher eingelesen. Von der Möglichkeit, TV-Sendungen auf den USB-Speicher mitzuschneiden (PVR-ready), ist im Datenblatt keine Rede. Anschlussseitig wirft der 23,6-Zöller zudem einen HDMI-Eingang, einen Komponenteneingang, einen AV-Eingang, eine VGA- und eine Scart-Buchse sowie einen Kopfhörerausgang in die Waagschale, während ein digitaler Audio-Ausgang zum Anschluss eines pegelfesten Heimkinosystems außen vor bleibt. Intern greift das Modell auf zwei Wandler zurück, die mit 2 x 2,3 Watt belastet werden. Das LC-Display bietet eine sichtbare Diagonale von 60 Zentimetern, wird mit LEDs hinterleuchtet und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Im Betrieb soll das Gerät durchschnittlich 26 Watt Leistung aufnehmen.

Ist man auf der Suche nach einem kompakten Zweitgerät, dann lohnt ein Blick zum Delta 24. Abzüge gibt es für die fehlende PVR-Funktion, außerdem hat Dyon keinen Digitalausgang verbaut. Im Netz bekommt man den 23,6-Zöller für knapp 300 EUR.

zu Dyon Delta 24

  • Dyon Smart 32 Pro 80cm 31,5" DVB-T2HD/C/S2 Smart TV

    Energieeffizienzklasse A + , • Energieeffizienzklasse: A + • Diagonale: 80 cm / 31, 5 Zoll, HD ready • 3x HDMI, 2x USB, ,...

Kundenmeinungen (17) zu Dyon Delta 24

17 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dyon Delta 24

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 23,6"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
CI+ vorhanden
Extras
DVD-Laufwerk vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen