DxO Optics Pro v5.3.3 im Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
Optics Pro v5.3.3 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS X, Win Vista
Typ: Nach­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Optics Pro v6.5.3

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Optics Pro v5.3.3

Unterstützt Sony A900 und Nikon D3X

dxo opticsDie neue Version der Bildberabeitungssoftware DxO Optics Pro v5.3.3 verfügt über eine erweiterte Unterstützung des RAW-Formats. Es lassen sich nun auch RAW-Fotos von der Nikon D3X und der Sony Alpha 900 bearbeiten. Dazu muss die 'Elite'-Version der Software gekauft werden. Wer eine ältere Version der Optics Pro besitzt, muss diese aktualisieren, wenn ebenfalls eine der beiden Kameras unterstützt werden sollen.

DxO Optics Pro v5.3.3 bietet ein umfassendes Angebot an Bearbeitungsfunktionen. Dazu zählen eine Vielzahl an optischen Korrekturen und Belichtungsoptimierung, Farbsteuerung, aber auch Staubentfernung und ähnliches. Da die Software professionellen Ansprüchen genügt, kostet sie entsprechend: Für die 'Elite'-Version muss der Käufer immerhin 250 Euro hinblättern.

Datenblatt zu DxO Optics Pro v5.3.3

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Mac OS X
Typ Nachbearbeitung
Arbeitsspeicher 2048 MB
HDD-Speicher 400 MB

Weiterführende Informationen zum Thema DxO Optics Pro v5.3.3 können Sie direkt beim Hersteller unter dxo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gratis, defizitär und gut

Gimp und Photoshop sind beides Bildbearbeitungsprogramme, die in der Profiliga spielen. Dabei ist Gimp eine kostenlose Software, während Photoshop um die 1000 Euro kostet. Die Redakteure der Zeitschrift ''Foto Hits'' haben daher vor allem Gimp auf Defizite abgeklopft – schließlich muss es einen Grund dafür geben, warum Adobe Photoshop immer noch verkauft wird. Und sie wurden fündig. Dennoch ist und bleibt Gimp für manche Anwender die bessere Alternative.

Male Diven!

Computer Bild 7/2009 - Auch wenn Ihnen beim Urlaub keine Promi-Diva vor die Linse läuft: Mit ein paar Mausklicks sehen die Bilder Ihrer Liebsten aus wie gemalt. Die besten Tricks für die Bearbeitung Ihrer Fotos erklärt COMPUTERBILD Schritt für Schritt. …weiterlesen