• Gut

    2,3

  • 0  Tests

    377  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,3)
377 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Büro­dreh­stuhl
Funk­tio­nen: Kopf­stütze, Wipp­me­cha­nik
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Sitz­kom­fort für knapp 50 Euro

Mit Auswahl geizt Duhome nicht, wenngleich griffige Modellbezeichungen offenbar nicht zu seinem Metier gehören: Der schlicht Nr. 0341 getaufte Bürostuhl ist ein klassischer Vertreter im Sortiment des Herstellers und Spezialisten für Budgetmodelle zu fairen Konditionen. Kaum 50 Euro (Amazon) möchte der Hersteller dafür sehen, was um ein Vielfaches unterhalb dessen liegt, was man im Allgemeinen für ein halbwegs repräsentatives Modell an seinen Online-Händler überweist. Überraschend dabei: Trotz spartanischer Ausführung erhält er rundum Zuspruch von den Käufern.

Netzartiges Gewebe

Verzicht muss man sicherlich üben, doch auf der Basis seiner Eckdaten und meist zufriedener Kundenbewertungen gibt es keinen Grund, ihn von vorneherein als Billigheimer auszusortieren. Punkte gibt es für Sitzauflage und Rückenlehne aus Netzstoff mit den bekannten Vorzügen in der warmen Jahreszeit und für starke Schwitzer. Beim Material der Kopfstütze setzt Duhome auf robustes Kunstleder, im Übrigen bildet das verchromte Metallgestell den üblichen, doch keineswegs unattraktiven optischen Kontrast zur Materialität des netzartigen schwarzen Gewebes. Sitzkomfort wiederum sollen die ergonomisch geformte Sitz- und Rückenlehne spendieren.

Kein Spezialist für aktiv-dynamisches Sitzen...

Im Übrigen liefert der Blick ins Datenblatt nichts Bemerkenswertes. Die Sitzfläche ist per Gasdruckfeder höhenverstellbar, Rücken- und Armlehne hingegen verharren auf einer starren Position. Nur die Wippmechanik bietet ein Mindestmaß an Beweglichkeit zugunsten des orthopädisch wünschenswerten „aktiv-dynamischen Sitzens“ zur Aktivierung des Bewegungsapparates und der Bandscheiben. Sicherlich, das allein hebt ihn nicht auf Augenhöhe mit einem echten Aktivsitzmöbel oder auch nur mit Kontrahenten, die typische Tätigkeiten wie Schreiben, Telefonieren oder Lesen mit verstellbarem Neigungswinkel der Sitzfläche aktiv unterstützen.

...doch in jedem Falle eine Überlegung wert

Gemessen an der Erfahrung, dass viele Nutzer ihren Bürostuhl zuvorderst an den Kriterien Kaufpreis, Desgin und Sitzkomfort ausrichten, dürfte er zumindest zwei der genannten Faktoren erfüllen: Bei einem Kaufpreis von knapp 50 Euro (Amazon) verbietet sich Kritik beinahe von allein, und das schlanke, transparente Design ist universell ansprechend, zumindest dürfte der Stuhl sich optisch in fast jedes Wohn- und Arbeitsambiente einfügen. Ob er am Ende auch repräsentativ genug ist, um der Bezeichnung Chefsessel zu genügen, sei einmal dahingestellt. Aus Nutzersicht kann er jedenfalls überzeugen, wenngleich beim Sitzkomfort keine Wolkenerfahrungen zu erwarten sind.

von Sonja

zu Duhome Bürostuhl Nr. 0341

  • BÜROSTUHL Chefsessel SCHWARZ / Office Chair / FAUTEUIL DE BUREAU /

Kundenmeinungen (377) zu Duhome Bürostuhl Nr. 0341

3,7 Sterne

377 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
170 (45%)
4 Sterne
57 (15%)
3 Sterne
64 (17%)
2 Sterne
41 (11%)
1 Stern
41 (11%)

3,7 Sterne

377 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bürostühle

Datenblatt zu Duhome Bürostuhl Nr. 0341

Verfügbare Materialien
  • Stoff
  • Kunstleder
Funktionen
  • Wippmechanik
  • Kopfstütze
Neigungsverstellbar fehlt
Höhenverstellbar fehlt
Rückenlehne verstellbar fehlt
Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik fehlt
Asynchronmechanik fehlt
Wippmechanik vorhanden
Geteilte Rückenlehne fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung fehlt
Sitztiefenverstellung fehlt
Kopfstütze vorhanden
Muldensitz fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Duhome Bürostuhl Nr. 0341 können Sie direkt beim Hersteller unter duhome-store.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: