X708W Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Spiel­zeug-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Video-Auflösung: HD
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

X708W

Anfän­ger-​Drohne für kurze Flüge

Stärken
  1. recht günstig
  2. leicht zu bedienen
Schwächen
  1. Fotos und Videos in schlechter Qualität

Die X708W von Drocon ist mit rund 65 Euro eine sehr günstige Spielzeugdrohne mit eingebauter Kamera. Von der Kamera darf man allerdings nicht zu viel erwarten. Die Aufnahmen wirken sehr verwaschen und Details gehen verloren. Als Fluggerät für den gelegentlichen Zeitvertreib macht sie hingegen eine ganz gute Figur. Viele Amazon-Rezensenten loben die einfache Steuerung und die Flugeigenschaften. Bei mäßigem bis starkem Wind sollte sie trotzdem im Haus bleiben. Wer vor allem fliegen will und keinen Wert auf die ohnehin kaum zu gebrauchenden Video-Aufnahmen legt, der findet auch eine Version ohne Kamera (ohne den Zusatz "W" im Produknamen), die für rund 50 Euro zu haben ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Drocon X708W

Typ Spielzeug-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Video-Auflösung HD
Features
  • Return to Home
  • Flugstabilisierung
Maximale Flugzeit 8 Minuten
Rotorabstand (diagonal) 138 mm
Livebild Smartphone/Tablet
Steuerung
  • Fernsteuerung
  • Smartphone/Tablet
Abmessungen (B x T x H) 310,5 x 310,5 x 60 mm
Gewicht 110 g
Lieferzustand RTF

Weiterführende Informationen zum Thema Drocon X708W können Sie direkt beim Hersteller unter drocon.co finden.

Weitere Tests & Produktwissen

S303Wifi von s-idee

DRONES 3/2017 - Viel Drohne für wenig Geld erhält er man mit dem S303Wifi von s-idee. Der Kopter, der mit 109,67 Euro zu Buche schlägt, richtet sich an Hobbyeinsteiger und wird als Rundumsorglospaket ausgeliefert. Die Drohne wartet mit einer stattlichen Diagonale von 600 Millimeter auf und ist bereits ab Werk mit einer einachsigen Gimbal-Kamera ausgestattet. …weiterlesen

Muskelprotz - Walkeras All-inclusive-Kopter QR X350 Premium

Modell AVIATOR 10/2015 - Das schließt zum Beispiel ein, dass man den QR X350 auf dem Startplatz des Flugfelds und nicht im Vorbereitungsraum einschaltet. Ohne Zweifel ist der Name QR X350 Premium Programm. Die vielen Features erlauben ein Kopter-Erlebnis auf aktuellem und hohem Niveau. Rundflug und IOC plus Schwenken des Kameragimbals in Roll- und Nick-Position erlauben gezielte und dynamische Flugaufnahmen. Aber die wenigen Einstellmöglichkeiten Kameraseitig bleiben ein Defizit. …weiterlesen

Futuristisch

DRONES 1/2018 - Das gilt vor allem dann, wenn man sein Smartphone in die Sender-Halterung steckt und dieses mit dem W-Lan des Kopters verbindet. Dann nämlich lässt sich dessen Kamera im FPV-Modus nutzen. Wobei aufgrund der Positionierung der Linse ganz unten an der "Thermoskanne" die FPV-Fähigkeit doch fraglich erscheint. Vielmehr lassen sich mit ihr aber ziemlich passable Fotos und Videos erstellen. Die Kamera selbst lässt sich hoch und runter schwenken, sodass verschiedene Perspektiven möglich sind. …weiterlesen

Business Class

FMT - Flugmodell und Technik 4/2018 - Film und Foto: Vor allem in der Filmbranche eröffnen Copter spektakuläre Aufnahmen aus der Luft, bei denen der Einsatz von Helikoptern oder Kamerakränen nicht möglich oder unökonomisch ist. Durch die Waypoint-Funktion sind dabei beliebig viele, identische Wiederholungen von Aufnahmen möglich. All diese Einsatzzwecke sind nur beispielhaft, sicherlich gibt es viele weitere Möglichkeiten, auch solche, an die bisher noch niemand gedacht hat. Hier wird sich in Zukunft sicherlich noch einiges tun. …weiterlesen