GranoSlim Frappé Pina Colada Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GranoSlim Frappé Pina Colada

For­mula-​Diät für erste Erfolge beim Abneh­men

Wer abnehmen will, kann mit unzähligen Diäten kurzfristig ein paar Pfunde purzeln lassen. Eine davon ist die Formula-Diät, bei der einzelne oder sogar alle Mahlzeiten durch Drinks, Suppen oder Nährstoffriegel ersetzt werden. Zu den Diät-Drinks, die mit einem Nährstoffpulver angerührt werden, gehört das GranoSlim Frappé Pina Colada von Dr. Grandel.

Mit Isomaltulose und Zucker gesüßt

Der Nährstoffgehalt von Formula-Diätprodukten wird teilweise von der Diätverordnung geregelt, das gilt auch für den maximalen Kaloriengehalt pro Mahlzeit. Demnach muss ein Formula-Diätpulver bestimmte Anteile an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen enthalten. Vorgeschrieben sind auch die Anteile verschiedener Vitamine, von Kalzium und Eisen, damit es nicht zu einer Unterversorgung kommt.

Das Pulver von Dr. Grandel enthält teilweise Isomaltulose anstelle von Zucker. Dieser Stoff, der zum Beispiel im Honig oder Zuckerrohr vorkommt, wird nicht so schnell verstoffwechselt wie einfacher Zucker, kann außerdem keine Karies verursachen und wirkt nur schwach auf den Blutzuckerspiegel. Leider ist insgesamt aber mehr Zucker als Isomaltulose enthalten, nämlich ganze 25,8 Gramm pro 100 Gramm Pulver. Trotzdem bleiben Heißhungerattacken nach dem Verzehr aus. Hauptbestandteil des Pulvers ist hochwertiges Molkenprotein. Aufgelöst wird das Nährstoffpulver in fettarmer Milch oder Wasser. Im Wasser löst es sich schnell auf, mit Milch ist es etwas komplizierter, weil das Pulver darin leichter klumpt. Dafür sättigt der Drink besser, wenn man dafür Milch verwendet.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich schwer streiten. So ist es auch beim dem Nährstoffpulver von Dr. Grandel. Während die einen den Geschmack angenehm finden, schmeckt der Drink anderen etwas zu künstlich, obwohl keine künstlichen Zusatzstoffe darin enthalten sind. Manch einer findet den Geschmack auch etwas zu säuerlich oder zu flach.

In manchen Fällen sinnvoll

Langfristig kann nur eine Ernährungsumstellung nach den Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung mit ausreichender Bewegung helfen, das Gewicht zu reduzieren und vor allem auch zu halten. Es ist lobenswert, dass der Hersteller Dr. Grandel selbst mehrfach ausdrücklich darauf hinweist. Die vorübergehende Einnahme des Nährstoff-Drinks kann in manchen Fällen sicherlich sinnvoll sein. Und zwar dann, wenn es sich um eine vorübergehende Phase zwischen der alten Lebens- und Ernährungweise und der neuen handelt. Wer schnell ein paar Pfunde weniger auf die Waage bringt, ist vermutlich eher motiviert, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Stark übergewichtige Menschen sollten solche Selbstversuche aber nur mit ärztlicher Begleitung durchführen. Wer sich für den Diät-Drink interessiert, findet ihn vorwiegend in Reformhäusern und Apotheken. Es gibt ihn in weiteren Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel Himbeer Joghurt oder Pfirsich Mango. Beide sind in der 450-Gramm-Packung auch bei Amazon zu haben, und zwar ab 15 EUR.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vitrex Mineralwasser mit GeschmackVolvic Mineralwasser mit GeschmackAldi Süd / Aqua Culinaris Aqua plusLidl / Freeway Ginger-AleCocowell KokoswasserDr. Martins Coco JuiceVitaCoco Natural Coconut Water PureIndi Coco Kokoswasser Classicdm / Das gesunde Plus Diät-VitalkostLayenberger Fit + Feel Good Schlank-Diät