Ø Gut (2,1)

Keine Tests

(19)

Ø Teilnote 2,1

Produktdaten:
Typ: Mobi­ler Scan­ner, Doku­men­tens­can­ner
Netzwerkzugang: WLAN
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Go Wi-Fi (DX250)

Überall und überallhin scannen

Der kompakte Doxie Go Wi-Fi (DX250) erlaubt dank seines wiederaufladbaren Akkus nicht nur das Scannen unterwegs, sondern kann die Scanergebnisse über eine WLAN-Verbindung auch in die Cloud, zu mobilen Geräten oder weit entfernte Rechner übertragen. Das nur 27 x 5,5 x 4,5 Zentimeter große, autark oder angeschlossen an einen Computer arbeitende Gerät ist daher ideal für Geschäftsreisende oder Studierende, die häufig auswärts arbeiten.

Einfache Bedienung und viel Speicherplatz

Falls kein WLAN-Zugang vorhanden ist, werden die Scans einfach auf einer optionalen Speicherkarte oder im internen Speicher abgelegt. Nach Herstellerangaben hat dieser Platz für bis zu 1.800 Seiten. Alternativ kann eine interne WiFi-Verbindung unabhängig vom Internet mit mobilen Geräten per Knopfdruck hergestellt werden. Die Bedienung des Gerätes ist denkbar einfach: Die zu scannenden Dokumente werden nach dem Einschalten an den Einzug angelegt und dann automatisch durch den Scanner gezogen. Verarbeitet werden können Papiere bis zum Format DIN A4. Dabei schluckt der Doxie auch festere Dokumente wie Visitenkarten oder dünneres Papier, zum Beispiel Belege. Die Scans werden wahlweise in den Formaten PDF, PNG oder JPG ausgegeben. Mittels der zugehörigen Software oder einer App für iPad oder iPhone ist es möglich, die Scans anschließend zu bearbeiten und zu optimieren.

Betrieb mit Akku oder Netzteil

Der Doxie, der für etwas über 200 Euro bei Amazon angeboten wird, löst mit 300 dpi bis zu 600 dpi auf. Das verspricht gut lesbare Textdokumente und Bilddateien, deren Qualität für die digitale Nutzung oder die Archivierung ausreichend ist. Ausdrucke in Postergröße werden bei dieser Auflösung jedoch nicht zufriedenstellend sein. Nach Herstellerangaben scannt das Gerät eine Seite in zehn Sekunden bei 300 dpi – bei 600 dpi verlängert sich die Zeit auf etwa 40 Sekunden. Falls der Scanner mobil genutzt wird, soll eine Akkuladung für bis zu 300 Seiten ausreichen. Optional ist der Betrieb mit dem mitgelieferten Netzteil möglich. Wer häufig außerhalb seines üblichen Arbeitsraumes scannen muss, erhält mit dem Doxie ein funktionelles Gerät – andere Anwender sind vermutlich mit einem Flachbettscanner mit höherer Auflösung besser bedient.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Doxie Go SE - Portable A4 Document Scanner with Rechargeable Battery and

    Scan anywhere - no computer required Doxie is a portable scanner that scans paper, photos, and receipts anywhere - ,...

Kundenmeinungen (19) zu Doxie Go Wi-Fi (DX250)

19 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Doxie Go Wi-Fi (DX250)

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Mobiler Scanner
Netzwerkzugang WLAN
Ausstattung Kartenleser
Schnittstellen USB

Weiterführende Informationen zum Thema Doxie Go WiFi (DX250) können Sie direkt beim Hersteller unter getdoxie.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Canon imageFORMULA DR-M160IIFujitsu Scan Snap S1300i deluxeEpson B11B205231Reflecta X9-ScanDoxie FlipHewlett-Packard L2747A#B19LogiLink Slide and Negative Scanner DS0001Fujitsu fi-7260Mustek A3 F1200NIRIS IRISPen Air 7