Ø Befriedigend (2,7)

Keine Tests

(22)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Typ: Mobi­ler Scan­ner, Doku­men­tens­can­ner
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Go (DX200)

Wichtige Dokumente auch unterwegs scannen

Immer mehr Menschen setzen auf das papierlose Büro. Dies bedeutet aber, dass alle wichtigen Dokumente digitalisiert und auf einer Festplatte gespeichert werden müssen. Hilfreich ist dabei ein portabler Dokumentenscanner, wie der Doxie Go, der eingescannte Dokumente mit einer Auflösung von bis zu 600 dpi in verschiedene Ausgabeformate exportieren kann. Außerdem arbeitet er dank des integrierten Akkus und seines 500 MB internen Speichers für bis zu 300 Seiten komplett mobil und kann daher überall zum Einsatz kommen. Alternativ kann ist das Speichern auf Speicherkarten oder einem USB-Stick möglich.

Guter Textscanner mit einfacher Bedienung

Mit Produktmaßen von 26,7 x 5,6 x 4,4 Zentimetern ist der Doxie sehr kompakt, steht aber vielen größeren Scannern in puncto Funktionalität in nichts nach, wie viele zufriedene Nutzer im Internet berichten. Diese loben aber auch die gute Verarbeitung sowie die einfache Handhabung: Nach dem Einschalten des Gerätes wird das zu scannende Dokument an den Einzelblatteinzug angelegt und dann automatisch durch den Scanner gezogen. Ein Mehrfacheinzug oder Duplexscan ist jedoch nicht vorgesehen. Nach dem Scannen können die Dateien durch Anschluss des Doxie an den Computer übertragen und mit der im Lieferumfang enthaltenen Software optimiert oder in die Cloud übertragen werden. Die Scanauflösung von bis zu 600 dpi ist ausreichend für gute Textdokumente; für anspruchsvolle Fotoscans reicht das jedoch inzwischen nicht mehr aus. Wer diese Funktion benötigt, sollte sich lieber einen speziellen Fotoscanner ansehen, denn diese erreichen mittlerweile Auflösungen von bis zu 9.600 dpi. Das ermöglicht Ausdrucke in Postergröße.

Leider kein Netzteil im Lieferumfang enthalten

Mit rund 140 EUR (bei Amazon) ist der Doxie preislich zwar kein Leichtgewicht, erweist sich aber als zuverlässiger und nützlicher Begleiter für unterwegs. Das zumindest bestätigen Rezensenten, die zudem die gute Scanqualität loben. Trotz allen Lobes gibt es jedoch auch Kritiken. Insbesondere wird beklagt, dass die Akkus recht schnell leer sind und kein Netzteil mitgeliefert wird. Dieses ist allerdings optional erhältlich. Anwender, die in der Regel zu Hause scannen, sind eventuell mit einem guten Flachbettscanner oder einem Multifunktionsgerät besser bedient. Diese arbeiten oft mit hohen Auflösungen und ermöglichen gegebenenfalls sogar das doppelseitige Scannen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Doxie Go SE - Portable A4 Document Scanner with Rechargeable Battery and

    Scan anywhere - no computer required Doxie is a portable scanner that scans paper, photos, and receipts anywhere - ,...

Kundenmeinungen (22) zu Doxie Go (DX200)

22 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Doxie Go (DX200)

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Mobiler Scanner
Ausstattung Kartenleser
Schnittstellen USB

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Canon imageFormula DR-C130Hewlett-Packard Scanjet 200Canon imageFormula DRC225Fujitsu N7100Canon image FORMULA DR-M160 IIFujitsu Scan Snap S-1300i deluxeEpson WorkForce DS-6500Reflecta X9-ScanDoxie FlipHP Scanjet Pro 2500f1