Doro Phone Easy 632 0 Tests

(Seniorenhandy)
  • keine Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Für Senio­ren
Displaygröße: 2,4"
Beleuchtete Tasten: Ja
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Gutes Seniorenhandy mit ausgeklügelten Sicherheitsfunktionen

Stärken

  1. clevere Sicherheitsfunktionen
  2. große Tastatur
  3. gut ablesbares Display
  4. einfache Handhabung

Schwächen

  1. Akkulaufzeit lässt mit der Zeit nach
  2. schwache Kamera

Telefonie

Sprachqualität

Beim Telefonieren macht das Phone Easy 632 eine gute Figur. Die Tonqualität ist hoch, Klingeltöne lassen sich laut genug einstellen. Zudem ist das Gerät hörgerätekompatibel, was es zu einer guten Wahl für Senioren macht.

Ausdauer

Der Akku hat eine eher durchschnittliche Kapazität, kommt in der Praxis aber dennoch bei normaler Nutzung mit gelegentlicher Telefonie auf eine ganze Woche Laufzeit. Die Ladestation erspart Dir mühsame Fummelei mit dem Ladekabel. Käufer merken an, dass die Akkuleistung nach längerer Nutzung merklich nachlässt.

Bedienung

Display

Das Display löst für ein Seniorenhandy ziemlich hoch auf und ist auch relativ groß. Bildschirminhalte sind stets gut erkennbar, auch bei Sonnenlicht. Das Zusatzdisplay an der Außenseite wird von Käufern als wenig sinnvoll erachtet. Die Schriftgröße ist ausreichend groß.

Tastatur

Die Tasten sind klar und kontraststark beschriftet und somit auch mit schwachen Augen gut erkennbar. Sie sind ausreichend groß, um auch Leuten mit dicken Fingern eine angenehme Bedienung zu ermöglichen.

Menü

Bei der Einrichtung überzeugt das Gerät durch eine gute Menüführung. Auch im Alltag fällt die Bedienung nach kurzer Eingewöhnung leicht. Nur die SMS- und MMS-Funktion wird in Rezensionen als etwas kompliziert beschrieben.

Ausstattung

Kamera

Die Kamera bietet eine Auflösung von 2 Megapixeln. Fotos mit dieser Auflösung wirken heutzutage ziemlich altbacken und machen gedruckt nicht viel her. Für die Festlegung eines individuellen Hintergrundbilds, Kontaktfotos oder die Aufnahme von Beweisfotos reicht es aber dennoch. Die Funktion ist einfach per Knopfdruck erreichbar.

Sicherheit

Für Sicherheit sorgt Doro mit einer ausgeklügelten Notruf-Funktion in Form einer eigenen Taste und der Möglichkeit, direkt im Gerät die Patientendaten zu hinterlegen. Clever ist auch die Wegfinder-Funktion, die den Besitzer zurück nach Hause führen kann.

Verarbeitung & Design

Robustheit

Zwar ist das Gehäuse nur aus dem in dieser Kategorie üblichen Kunstsstoff, aber dank der mitgelieferten Handschlaufe lässt sich das Gerät sicher und ohne Fallgefahr nutzen.

Größe & Gewicht

Mit 105 g ist das PhoneEasy 632 schon etwas schwer, liegt aber Käufern zufolge gut in der Hand und passt nicht zuletzt dank der Klappmechanik auch bequem in die Hosentasche.

Das Doro Phone Easy 632 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Phone Easy 632

Senioren-Handy mit integrierter Kamera und GPS

Handys für die ältere Kundschaft konzentrieren sich nur allzu oft ausschließlich auf die möglichst einfache Bedienung. Dabei werden aber auch häufig Merkmale über Bord geworfen, die man eigentlich lieb gewonnen hat – zumal die heutige Generation über 60 in der Regel auch schon vorher Handys besessen hat und nun einfach etwas besser Bedienbares sucht. Zum Glück gibt es auch Ausnahmen, so wie etwa das Doro PhoneEasy 632. Auch hierbei handelt es sich zwar um ein recht schlichtes Gerät, doch immerhin besitzt es als eines der wenigen Geräte seiner Art eine integrierte Kamera.

Kamera kann per Schnelltaste sofort aufgerufen werden

Und selbst bei Doro bleibt diese Kamera bislang den besseren Modellen der 6er-Baureihe vorbehalten, die niedrigstelligen 6er oder gar die 5er-Modelle müssen auf sie verzichten. Die Kamera verfügt sogar über ein LED-Blitzlicht, was auch nicht selbstverständlich ist. Auch hier hat der Hersteller auf eine einfache Bedienbarkeit geachtet: Die Kamera kann mit einer eigenen Direkttaste vorne auf der Tastatur aufgerufen werden. So sind Schnappschüsse wirklich zügig möglich, ohne erst im Menü nach der Funktion suchen zu müssen.

Integriertes GPS-Modul

Natürlich muss man mit einer einfachen Bildqualität leben können. Die Auflösung beträgt nur 2 Megapixel, wenngleich das immer noch besser ist als bei den zahllosen VGA-Kameras bei klassischen Einsteigermodellen. Zur Ausstattung des PhoneEasy 632 gehören ferner ein integriertes FM-Radio und ein Steckplatz für microSD-Karten. Außerdem besitzt das Handy ein integriertes GPS-Modul, was wahrlich außergewöhnlich ist. Dazu verspricht Doro: „Lassen Sie sich einfach zu einem bestimmten Ort lotsen oder an den Ausgangspunkt zurück bringen.“ Entsprechende Software soll vorhanden sein.

Kurztaste für Notrufe

Das Doro PhoneEasy 632 bietet zudem die klassischen Merkmale von Senioren-Handys wie große, schön voneinander getrennt stehende Tasten und ein gut ablesbares Display. Dank des Klappformates fällt das Display auch größer aus als bei Barrenhandys mit Fronttastatur. Ferner gibt es einen Notrufmodus: Ein 3 Sekunden langer Druck auf eine Taste auf der Rückseite (alternativ zweimal eine Sekunde) löst zunächst eine Notruf-SMS-Textnachricht an alle Telefonnummern in der Notrufnummernliste aus. Anschließend wählt das Handy die erste Rufnummer der Liste. Wird der Anruf nicht innerhalb von 25 Sekunden angenommen, wird die nächste Rufnummer gewählt. Die gesamte Notrufliste wird dreimal wiederholt oder bis der Anruf angenommen oder bis „Auflegen“ gedrückt wird. Daher ist das Gerät aber auch etwas teurer: 150 Euro (Amazon) sind selbst für ein Senioren-Handy ein stolzer Preis.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Doro Handy »7010«, Anthrazit

    Highlights Notruftaste mit GPS - Position (ICE) bietet eine höhere Sicherheit, Das Handy verfügt über einen extra ,...

Kundenmeinungen (20) zu Doro Phone Easy 632

20 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Doro Phone Easy 632

Besondere Eignung Für Senioren
Pixeldichte des Displays 167 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre fehlt
Telefonie
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation fehlt
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Blitzlicht vorhanden
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar fehlt
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 104 mm
Breite 53 mm
Tiefe 20 mm
Gewicht 105 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Oppo N3Simvalley Mobile XT980Simvalley Mobile XT-640Doro Secure 580IUPDoro Secure 580Doro Phone Easy 631Microsoft Lumia 1090Kazam Life B6IceFox ThunderDoro PhoneEasy 624