Doro 6530 0 Tests

(Seniorenhandy)
6530 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Displaygröße: 2,8"
Kamera: Ja
Bauform: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 6530

6530

Für wen eignet sich das Produkt?

Man sieht es zwar immer seltener, doch in einem Bereich findet sich das Bedienkonzept des Klapphandys nach wie vor häufig: Die einfache Bedienung, bei der man zum Annehmen von Anrufen einfach das Gerät aufklappen muss, erweckt großes Vertrauen bei weniger technikaffinen Nutzern. Auch das Display mit seiner extra großen Schriftdarstellung und die deutlich voneinander separierten Drucktasten machen das Doro 6530 ideal für diese Gruppe – auch insbesondere dann, wenn motorische oder sensorische Einschränkungen vorliegen.

Stärken und Schwächen

Das Doro 6530 überzeugt hierbei nicht nur mit seiner einfachen Bedienung. Bemerkenswert ist das Feature „sprechenden Tasten“: Die Tasten geben beim Druck jeweils ein eigenes akustisches Feedback, so dass der Benutzer stets weiß, welche er eigentlich gedrückt hat – selbst wenn er nichts sehen kann. Als gehobenes Modell in der Doro-Produktwelt bietet das Handy zudem ein UMTS-Modul und erlaubt damit auch zumindest etwas zügigere Datentransfers, wenn etwa ein Foto versendet werden soll. Auch das integrierte Zweitdisplay auf der Außenseite hat seine Vorteile: Eingehende Nachrichten und Anrufe können ebenso wie die Uhrzeit direkt erkannt werden, ohne erst das Handy öffnen zu müssen. Natürlich verbleibt die Ausstattung des Gerätes ansonsten auf einem sehr schlichten Niveau.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Und so ist das Doro-Modell 6530 mit seinen 139 Euro auch vergleichsweise teuer. So viel würde man für diese Technik normalerweise nicht hinblättern. Hier macht es wirklich der Zusatznutzen, der natürlich vor allem auf die Zielgruppe fokussiert ist. Wer sich nicht dazu zählt, wird mit diesem Gerät sicher nicht glücklich. Alle anderen dagegen werden zu schätzen wissen, dass das 6530 für ein Seniorenmodell wahrlich noch nicht an der oberen Preiskante kratzt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Doro 6530

Besondere Eignung
  • Für Senioren
  • Einfaches Handy
Bedienung
Display
Displaygröße 2,8"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy

Weitere Tests & Produktwissen

Nexus fo(u)r Pros

PAD & PHONE 2-3/2013 (Februar/März) - Genau das ist zurzeit aber der Knackpunkt: Der Standard wird aktuell nur von sehr wenigen Geräte unterstützt. Ob beispielsweise Branchenriese Samsung je den Support dafür nachliefern kann, ist fraglich, da das Unternehmen mit Allshare Play einen eigenen proprietären Standard stützt. Eine ähnliche Situation besteht bei den Mobilgeräten. Das Nexus 4 soll bereits fit für die Technik sein, während sie beim Nexus 7 noch nicht unterstützt wird. …weiterlesen

Nokia Maps 2.0 steht für Download bereit

Ab sofort ist unter der Homepage des Herstellers die neue Navigationssoftware Nokia Maps 2.0 abrufbar, die bislang nur als Betaversion verfügbar war. <br /> <br /> Verbesserungen vor allem im Fußgänger-Modus<br /> Insbesondere für Fußgänger wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen. Sie sollen sich nun problemlos in fremden Innenstädten orientieren können. So finden sich Informationen zu den umgebenden Gebäuden, Straßen und Parks; auch Videos und Fotos gehören dazu. Für eine noch bessere Orientierung sind zudem teilweise Satellitenbilder verfügbar. Ein weiteres Feature ist das Mitverfolgen der zurückgelegten Wegstrecke, die auf der Karte bei Bedarf eingezeichnet wird.