Dinobot 4K Test

(Sat-IP-Receiver)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-T2-HD: Ja
  • DVB-S2: Ja
  • DVB-C: Ja
  • Tuner: Single
  • Pay-TV: Ja
  • Aufnahmefunktion: Ab Werk
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Dinobot 4K

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „sehr gut“ (85%)

    Installation: 28 von 30 Punkten;
    Bedienung: 54 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 34 von 50 Punkten;
    Empfang: 18 von 20 Punkten;
    Darstellung: 37 von 40 Punkten;
    Multimedia: 15 von 20 Punkten;
    Festplattenmodus: 35 von 40 Punkten.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dinobot 4K

  • Dinobot U5mini 4K UHD 2160p H.265 HEVC E2 Linux Android Dual Wifi DVB-

    Mit dem Dinobot U5 Mini erhalten Sie einen kleinen, leistungsfähigen 4K Sat - Receiver, der Android und Enigma2 und ,...

Einschätzung unserer Autoren

4K

Ein Receiver, zwei Betriebssysteme

Stärken

  1. gute Bildqualität
  2. kombiniert Enigma2 und Android
  3. Apps für Netflix, Amazon Video, Maxdome etc.
  4. Aufnahme und Timeshift ab Werk

Schwächen

  1. Smartcard-Reader, aber kein CI-Slot
  2. keine Tasten zur Nahbedienung
  3. nicht geeignet für Freenet TV
  4. nur 1 GB RAM

Größtes Manko von Receivern mit Enigma2-Betriebssystem: Es gibt keine Apps für Amazon Video, Maxdome, Netflix, Sky Go und ähnliche VoD-Angebote, was dem fehlenden Kopierschutz geschuldet ist. Eine Lösung für dieses Problem bekommt man mit dem Dinobot 4K an die Hand, der Engima2 und Android kombiniert. Mit welchem Betriebssystem das Gerät genutzt werden soll, entscheidet man beim Einschalten. Für den TV-Betrieb eignen sich Enigma2 und das in dieser Beziehung nicht ganz so umfassend ausgerüstete Android, für besagte Streaming-Dienste ausschließlich Android. Im Praxistest glänzt die Box mit guter Bildqualität, schnellen Boot- und ordentlichen Umschaltzeiten. Noch etwas flotter dürfte der mit 2 GB Ram bestückte Nachfolger 4K+ zu Werke gehen.

Datenblatt zu Dinobot 4K

Empfangsweg
DVB-T
vorhanden
DVB-T2
vorhanden
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C
vorhanden
IPTV
fehlt
Empfangsart
Tuner
Single
Ultra-HD
vorhanden
Pay TV
Smartcardreader
Funktionen
EPG
vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player
vorhanden
Betriebssystem
  • Android
  • Linux
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift
vorhanden
Interne Festplatte
Ohne
Fernprogrammierung
fehlt
Netzwerk
WLAN
vorhanden
TV-Mediatheken (HbbTV)
fehlt
Online-Dienste & Apps
vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
SAT>IP Client vorhanden
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Audio & Video
HDMI
vorhanden
Antennenausgang
fehlt
Digitaler Audioausgang
Optisch
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang
AV
Maße
Breite 20 cm
Tiefe 11 cm
Höhe 2,5 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ihr TV - fit fürs Web! Audio Video Foto Bild 5/2013 - Möchten Sie Abspiellisten oder komplette Alben hören, starten Sie Play Music (Bild) besser aus der App-Liste. Dann können Sie auch gezielt nach Songs, Alben und Musikgenres suchen. Sie nutzen einen Streaming-Dienst wie Spotify, Simfy oder Napster? Mit der passenden Android-App holen Sie mehr aus Ihrem Musik-Abo, denn so können Sie Ihre Song-Flatrate auch am Fernseher genießen. Oder Sie greifen mit TuneIn Radio gratis auf Tausende Internet-Musiksender zu. …weiterlesen