Digidesign Eleven Rack 2 Tests

Sehr gut (1,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Mul­ti­ef­fekt­ge­rät
  • Tech­no­lo­gie Digi­tal
  • Mehr Daten zum Produkt

Digidesign Eleven Rack im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 22.02.2013 | Ausgabe: 3/2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut bis überragend“

    „Das Eleven Rack ist ein Klasse-Gerät und hat jede Menge Potenzial auch erzkonservative Gitarristen zur Digitaltechnik zu bekehren. Die emulierten Amps und Effekte klingen hervorragend, beim live Spielen stören keinerlei Latenzen, als USB Audio-Interface überzeugt das Eleven Rack mit den meisten DAW-Anwendungen, vor allem aber mit Pro Tools, das es in der aktuellen Vollversion dazu ...“

    • Erschienen: 25.05.2010
    • Details zum Test

    2 Sterne („sehr gut“)

    „Alles in allem ist das Eleven Rack von Digidesign eine gelungene Allroundmaschine für Gitarristen. Mal abgesehen von dem Update-Chaos bei der Installation, erfüllt das Gerät seine Funktionen als Vorverstärker, Audio- und Midi-Interface mit Bravour. ... Am wichtigsten ist letztendlich natürlich der Klang und der ist in diesem Fall wirklich herausragend. Das Ganze kostet selbstverständlich im Vergleich zur Konkurrenz ein bisschen mehr, sollte aber unbedingt mal als Alternative zum Boss GT-Pro oder Line 6 POD X3 ausprobiert werden.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Digidesign Eleven Rack

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NEO Instruments Ventilator II, Effekt-Gerät zur Emulierung des Leslie Model 122

Kundenmeinung (1) zu Digidesign Eleven Rack

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von PhilippSAE

    Süßer die Gitarren nie klingen ...

    Seit der Veröffentlichung vor etwa zwei Jahren ist das Eleven Rack von Avid ein treuer Begleiter in meinem Studio. Lest hier warum:

    Das Eleven Rack ist eine hochwertige Gitarren-Amp-Emulation, verbaut im robusten 19'' Gehäuse. Es wird seit neustem im Bundle mit Pro Tools 10 angeboten, wobei das Eleven Rack in dieser Kombination als DSP-beschleunigtes, hochauflösendes Interface fungiert.

    Der Grund für die Anschaffung eines solchen Gitarren-Effektgerätes lag meiner Ansicht nach vor allem an der hohen Praktikabilität. Ich habe das platzsparende Teil bei mir ins Rack geschraubt und mit einem USB-Kabel mit meinem PC verbunden. Der große Vorteil gegenüber der üblichen Gitarren-Abnahme liegt darin, dass ich stets „ready-to-go“ bin und nicht extra Verstärker und Mikrofon aufbauen muss, nur um dann lange und mühsam am „richtigen“ Sound zu basteln. Ebenso hat mich die breite Palette an emulierten Amps begeistert, die von bekannten Herstellern wie Fender, VOX und Marshall, bis hin zu Mesa/Boogie reicht.

    Des Weiteren liegt ein nicht zu verachtender Vorteil natürlich in der Möglichkeit des Re-Amping. Dabei nehme Ich zeitgleich das mit einem Amp bearbeitete Gitarren-Signal und das komplett cleane Signal auf, um später, wenn erwünscht, das cleane Signal nach meinen Wünschen umzuformen und anders zu „re-ampen“. Dies ist insbesondere durch eine virtuelle Einbindung des Eleven Racks in Pro Tools sehr schön gelöst. Man hat über ein optisch ansprechendes User Interface direkt in Pro Tools Zugriff auf sämtliche Parameter des Racks, ohne die Hardware überhaupt anfassen zu müssen.

    Das Eleven Rack bietet meiner Meinung nach für alle gängigen Musikrichtungen ansprechende Gitarrensounds. Die Presets sind durch die Bank weg schön anzuhören und setzen sich gut im Mix durch. Der wahre Spaß entsteht aber erst beim Herumschrauben an den Presets. Der User kann zum Beispiel zwischen verschieden richtig gut klingenden Fußpedal-Effekten wählen, „die von MXR, Electro-Harmonix, Ibanez, Pro Co, Univox und weiteren Klassikern inspiriert sind“.
    ...

    Fazit:

    Für Gitarristen, die zu Hause und im Studio extrem gut klingende Gitarrenaufnahmen produzieren wollen, ist das Eleven Rack von Avid eine ernstzunehmende Option. Der Klang ist fantastisch und integriert sich wundervoll in den Mix. Die Bandbreite an Features und die Möglichkeit das Rack problemlos live zu verwenden, machen das Eleven Rack zum besten Freund des Gitarristen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Digidesign Eleven Rack

Typ Multieffektgerät
Technologie Digital

Weiterführende Informationen zum Thema DigiD Eleven Rack können Sie direkt beim Hersteller unter avid.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf