• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Features: WLAN
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

WLAN Kompakt Starter Kit

Ein­fa­ches Power­line-​Kit für nied­rige Ansprü­che

Stärken

  1. kompakte Bauweise

Schwächen

  1. nur Single-Band
  2. keine WLAN-AC-Unterstützung
  3. ohne Steckdosen-Durchführung

Sie wollen Ihr WLAN einfach erweitern oder ein Gerät per Netzwerkkabel anbinden, ohne dabei große Kabel-Verlege-Aktionen zu starten? Dann ist das Starter Kit von Devolo eine zwar einfache und technisch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit befindliche, aber immer noch solide und günstige Wahl. Wie der Name schon verrät, ist die Bauweise recht kompakt. Dadurch wird garantiert nur eine Wandsteckdose belegt, auch wenn direkt nebenan eine weitere Steckdose ist. Eine Durchführung für die belegte Steckdose wäre wünschenswert gewesen, ist in dieser Preisklasse aber auch nicht üblich. Das vom Adapter erzeugte WLAN-Netz funkt nur im 2,4-GHz-Funknetz, welches in dicht besiedelten Gebieten häufig sehr ausgelastet sein kann und somit störanfälliger ist. In Häusern fällt das aber wahrscheinlich kaum ins Gewicht.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Devolo WLAN Kompakt Starter Kit

  • Devolo WLAN Kompakt - Starter Kit - Bridge - HomePlug AV (HPAV) - 802.11bgn -
  • devolo WLAN Kompakt - Starter Kit - Bridge - HomePlug AV (HPAV) - 802.11b/g/n -
  • devolo WLAN Kompakt - Starter Kit - Bridge - HomePlug AV (HPAV) - 802.11b/g/n -
  • Devolo WLAN Kompakt - Starter Kit - Bridge - HomePlug AV (HPAV) - 802.11##z1
  • Devolo WLAN Kompakt Starter Kit Heimvernetzung *Neu*
  • Devolo WLAN Kompakt - Starter Kit - Bridge - HomePlug AV (HPAV) - 802.11bgn -

Kundenmeinung (1) zu Devolo WLAN Kompakt Starter Kit

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Devolo WLAN Kompakt Starter Kit

Features WLAN
Geschwindigkeit 0,5 GB/s
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Lidl Online bis voraussichtlich 02.12.2019.

Weiterführende Informationen zum Thema Devolo WLAN Kompakt Starter Kit können Sie direkt beim Hersteller unter devolo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Netzwerk aus der Steckdose

MAC easy 5/2011 - Wenn Netzwerkverbindungen per Kabel oder drahtlos nicht möglich sind, bleibt das Stromnetz als Übertragungsweg. Das Powerline-Set eignet sich hervorragend für Einsteiger, denn die beiden Steckernetzteil-großen Adapter sind vorkonfiguriert. Eine Verbindung ist schnell eingerichtet. Für den Betrieb müssen keine Treiber installiert werden. …weiterlesen

Das sicher vernetzte Haus

Stiftung Warentest 8/2009 - Wan (Wide Area Network): Großflächiges Netzwerk, in Abgrenzung zu lokalen Lans. Beim Router schließt man am Wan-Anschluss ein externes DSL- oder Kabelmodem an, um ihn mit dem Internet zu verbinden. WLan (Wireless Local Area Network): Drahtloses Lokalnetzwerk, Funknetzwerk. Im Test vertreten sind der aktuelle Standard 802.11g und die Vorversion des zukünftigen Standards 802.11n („Draft N“, vom englischen Wort „Draft“ für Entwurf). Beide ermöglichen eine sichere WPA2-Verschlüsselung. …weiterlesen

Vernetztes Heim

connect 1/2013 - Er verbindet Sensoren und Aktoren und ist vom eigentlichen Strom- und Datennetz physisch getrennt. Z-Wave Die Z-Wave Alliance ist ein Zusammenschluss von 160 Herstellern, zu den Hauptmitgliedern zählen Danfoss, Fakro, Jasco und Sigma Designs. Das System basiert auf einem eigens entwickelten Funkstandard, der im Haus Reichweiten von rund 30 Metern verspricht und je nach Anwendung 9,6 oder 40 kbit/s übertragen kann. …weiterlesen

Sat-TV aus der Steckdose

connect 7/2012 - Die Programmierung erfolgt am komfortabelsten über den Electronic Program Guide (EPG). Apropos Aufnahme: Wer ein Programm aufnehmen möchte, während er ein anderes ansieht, kommt nicht umhin, sich einen zweiten Tuner anzuschaffen. Der kostet 150 Euro inklusive Powerline-Adapter und wird idealerweise mit einem weiteren Multiswitch-Ausgang verbunden. Via DLNA lassen sich auch Medien aus dem Heimnetz abspielen, wenngleich leider keine DivX-Videos. …weiterlesen

Gigabit-Power-LAN

com! professional 6/2014 - Wie schnell ist Power-LAN? Vor einigen Jahren war Power-LAN durch den Standard Homeplug AV auf 200 MBit/s limitiert. Danach waren lange Zeit 500 MBit/s das Ende der Fahnenstange. 2013 hat sich die Bandbreite auf 600 MBit/s erhöht, indem statt wie bisher zwei nun drei Adern der Stromleitung verwendet werden, nämlich zusätzlich zu Phase und Neutralleiter auch der Masseleiter. Ein Chip ermittelt dann, über welche zwei der drei Leitungen die beste Verbindung möglich ist. …weiterlesen