Deutscher Mietkautionsbund / R + V Versicherung Mietnomadenversicherung 1 Test

(Optimaler Versicherungsschutz)
Mietnomadenversicherung Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(2)

o.ohne Note

Deutscher Mietkautionsbund / R + V Versicherung Mietnomadenversicherung im Test der Fachmagazine

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010

    ohne Endnote

    „Vermieter werden die Versicherung wahrscheinlich nicht brauchen, weil die meisten Mieter ihren Verpflichtungen nachkommen. Vermieter können selbst vorbeugen, indem sie sich zum Beispiel von Interessenten eine Schufa-Auskunft vorlegen lassen.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (2) zu Deutscher Mietkautionsbund / R + V Versicherung Mietnomadenversicherung

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Schufaauskunft gut und schön!

    von hubschrauber24
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstige Prämien, gutes Preis-Leistungsverhältnis, guter Versicherungsschutz, Schutz vor Mietnomaden, Schutz vor Mietausfällen, Schutz vor Mieterschäden
    • Geeignet für: jeden Vermieter

    Hallo, wer von Stiftung Warentest hat diesen Bericht verfasst? Was nützt eine Schufaauskunft, wenn der Mieter während des Mietvertrages insolvent wird? Uns ist dies schon geschehen. Die Öltanks wurden voll getankt übergeben. Nach Auszug war das Haus innen teilweise verschimmelt, die Öltanks waren leer (4.500 Liter) und es fehlten ca. € 8.000,00 an Miete. Hätte es früher eine solche Versicherung gegeben, wären wir froh gewesen!

    Antworten

  • Mietnomadenversicherung

    von MG3000
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstige Prämien, gutes Preis-Leistungsverhältnis, guter Versicherungsschutz, Schutz vor Mietnomaden, Schutz vor Mietausfällen, Schutz vor Mieterschäden
    • Geeignet für: Eigentümer, Hausverwaltungen, Immobilienbesitzer

    Stimmt, den meisten Mietern in Deutschland möchte man unterstellen, daß die Miete pünktlich und regelmäßig gezahlt wird. Jedoch gibt es auch Auswüchse gerade in Bezug auf HartzIV-Mieter. Viele Städte und Kommunen schaffen sich ihre "Problemblöcke" durch Mieten im Regelsatzbereich. Hier sind Mietausfälle keine Ausnahme. Es ist sehr ratsam, die Mietnomadenversicherung ... abzuschließen, da die sehr geringen, monatlichen Beiträge in die Miete einkalkuliert werden können - Versicherungskosten sind umlagefähig! So erspart man sich viel Ärger und ist trotzdem gut abgesichert.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen